FANDOM


Training in der Holosuite

Training in der Holosuite

Das Übungsprogramm für Ishkas Rettung ist ein Holoprogramm, das Quark und sein Kommando 2374 nutzen, um die Befreiung Ishkas aus den Fängen des Dominions zu trainieren.

Nog startet das Programm acht mal von vorne, ohne dass Quark, Rom, Brunt, Gaila oder Leck ein einziges Mal einen der holografischen Jem'Hadar treffen. Beim achten Durchlauf erschießt Leck gar die holografische Ishka, da er der Meinung ist, dass, wenn man sie schon nicht retten könnte, man sie dann wenigstens von ihrem Leid erlösen sollte. (DS9: Der glorreiche Ferengi)

Der Name des Programms wird in der Episode nicht erwähnt.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.