Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki


1990
1991
1992
1993

Die deutsche Synchronisation rückt den Krieg 100 Jahre in die Zukunft, in die 2090er


1994
  • Clare Raymond stirbt an einer Embolie. Ihr Mann Donald Raymond ist getrieben von dem Wunsch, sie nicht zu verlieren. Er lässt sich von futuristischen Dingen so beeindrucken, dass er Clare kryostasisch einfrieren lässt, in der Hoffnung, dass sie durch die Technologie der Zukunft geheilt werden kann. Neben Clare Raymond werden mehrere weitere Personen eingefroren: Sonny Clemons, ein Entertainer, welcher durch Rauschgift-Konsum stirbt, Ralph Offenhouse ein Geschäftsmann, welcher durch Herzversagen stirbt, und mehrere andere. Diese sterben durch einen Systemausfall der kryostasischen Kapseln. Im Jahre 2364, bei Sternzeit 41986.0, werden die drei Überlebenden von der USS Enterprise (NCC-1701-D) gerettet, wiederbelebt und geheilt. (TNG: Die neutrale Zone)
1995
  • keine bisher
1996
1997
1998
1999
  • keine bisher
Advertisement