FANDOM


Adoption nennt man die Sorgerechtübernahme für ein, nicht leibliches, Kind durch Pflegeeltern.

Es gibt verschiedene Gründe, weshalb die Kinder auf eine Pflegefamilie angewiesen sind. Grund kann der Tod der leiblichen Eltern sein. Auch die Aufgabe des Sorgerechts durch die leiblichen Eltern oder eine Verschleppung durch Fremde kann in einer Adoption enden.

Beispiele für AdoptionenBearbeiten

Nach dem Tod seiner Eltern wird Worf von seinen Pflegeeltern Sergey und Helena Rozhenko auf der Erde aufgezogen. (TNG: Familien­begegnung)

Der menschliche Junge Jeremiah Rossa wird nach dem Tod seiner Eltern von dem Talarianer Endar gefunden und lebt von da an als dessen Sohn Jono. Als die Crew der USS Enterprise (NCC-1701-D) auf ihn aufmerksam wird, will man den Jungen erst zurück zur Erde bringen, entscheidet sich dann aber doch, ihn auf eigenen Wunsch bei seiner neuen Familie zu lassen. (TNG: Endars Sohn)

Der junge Cardassianer Rugal wird im Auftrag von Gul Dukat entführt und in das Tohzat-Umsiedlungszentrum gebracht. Danach wird er von Proka Migdal und seiner Frau adoptiert. Als die Konspiration, die dahinter steckt, aufgedeckt wird, wird der Junge zurück an seinen leiblichen Vater Kotan Pa'Dar übergeben. (DS9: Die Konspiration)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.