FANDOM


K (Werde hier auch nebenbei ein paar Infos hinzu fügen)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{InArbeit}}
 
{{InArbeit}}
 
[[Bild:Alyssa Ogawa.jpg|thumb|Alyssa Ogawa anno 2373/2063]]
 
[[Bild:Alyssa Ogawa.jpg|thumb|Alyssa Ogawa anno 2373/2063]]
[[Lieutenant]] '''Alyssa Ogawa''' ist [[Krankenschwester]] auf der [[USS Enterprise (NCC-1701-D)|USS ''Enterprise'' (NCC-1701-D)]] und später nach deren Zerstörung auch auf deren Nachfolgerin, der [[USS Enterprise (NCC-1701-E)|USS ''Enterprise'' (NCC-1701-E)]]. ({{Film|8}})
+
[[Lieutenant]] [[Alyssa Ogawa]] ist [[Krankenschwester]] auf der [[USS Enterprise (NCC-1701-D)|USS ''Enterprise'' (NCC-1701-D)]] und später nach deren Zerstörung auch auf deren Nachfolgerin, der [[USS Enterprise (NCC-1701-E)|USS ''Enterprise'' (NCC-1701-E)]]. ({{Film|8}})
   
Sie ist seit dem Jahr [[2367]] an Bord der ''Enterprise'' und wurde zu einer guten Freundin von [[Doktor]] [[Beverly Crusher]]. ({{TNG|Gedächtnisverlust}})
+
==An Bord der USS ''Enterprise'' (NCC-1701-D)==
  +
[[Fähnrich]] Alyssa Ogawa arbeitet seit [[2367]] an Bord der USS ''Enterprise'' (NCC-1701-D) als Krankenschwester auf der [[Krankenstation]]. Sie verrichtet gerade ihren Dienst, als die ''Enterprise'' durch ein [[Wurmloch]] fliegt. Die [[Liste der Crew der USS Enterprise (NCC-1701-D)|Crew]] verliert ihr Bewußtsein und wacht scheinbar nach 30 Sekunden wieder auf. Es gibt einige leicht Verletzte und Alyssa Ogawa hilft mit bei den Behandlungen. [[Doktor]] [[Beverly Crusher]] bemerkt kurz darauf, dass an dem Experiment mit dem [[Diomedianisches rotes Moos|Diomedianischen roten Moos]] etwas nicht stimmt. Sie fragt Ogawa, ob sie was an dem Experiment verändert hat, aber Ogawa verneint dies. Später stellt sich herraus, dass die [[Paxaner]] für diesen Vorfall mit verantwortlich sind. ({{TNG|Beweise}})
   
 
Im Verlaufe ihrer Dienstzeit an Bord, lernt sie auch ihren Mann [[Andrew Powell]] kennen und [[heirat]]et ihn schließlich. Allerdings erst nach einigen Hindernissen in der Beziehung, denn zunächst hat sie den Eindruck das Andrew absichtlich Überstunden schob, um ihr aus dem Weg zu gehen. ({{TNG|Beförderungen}})
 
Im Verlaufe ihrer Dienstzeit an Bord, lernt sie auch ihren Mann [[Andrew Powell]] kennen und [[heirat]]et ihn schließlich. Allerdings erst nach einigen Hindernissen in der Beziehung, denn zunächst hat sie den Eindruck das Andrew absichtlich Überstunden schob, um ihr aus dem Weg zu gehen. ({{TNG|Beförderungen}})
   
 
Aufgrund ihrer späteren Schwangerschaft kann die Ausbreitung einer [[Barclays Protomorphosesyndrom|transmutagenen Seuche]] verhindert werden, durch welche beinahe die gesamte Crew der ''Enterprise'' umgewandelt wurde. ({{TNG|Genesis}})
 
Aufgrund ihrer späteren Schwangerschaft kann die Ausbreitung einer [[Barclays Protomorphosesyndrom|transmutagenen Seuche]] verhindert werden, durch welche beinahe die gesamte Crew der ''Enterprise'' umgewandelt wurde. ({{TNG|Genesis}})
+
==An Bord der USS ''Enterprise'' (NCC-1701-E)==
  +
==Alternative Leben==
 
:''In einer durch Quantensprünge erzeugten alternativen Zeitlinie ist sie als Chefärtzin der Enterprise zu sehen und trägt die Rangabzeichen eines [[Commander]].({{TNG|Parallelen}})''
 
:''In einer durch Quantensprünge erzeugten alternativen Zeitlinie ist sie als Chefärtzin der Enterprise zu sehen und trägt die Rangabzeichen eines [[Commander]].({{TNG|Parallelen}})''
   
 
:''In einer weiteren alternativen Zeitlinie verliert sie das Kind jedoch später im Zuge der physiologischen Veränderungen der Crew, verursacht durch die [[Strahlung]] einer [[Antizeit]]eruption, die von der ''Enterprise'' im [[Devron-System]] untersucht werden. ({{TNG|Gestern, Heute, Morgen, Teil I|Gestern, Heute, Morgen, Teil II}})''
 
:''In einer weiteren alternativen Zeitlinie verliert sie das Kind jedoch später im Zuge der physiologischen Veränderungen der Crew, verursacht durch die [[Strahlung]] einer [[Antizeit]]eruption, die von der ''Enterprise'' im [[Devron-System]] untersucht werden. ({{TNG|Gestern, Heute, Morgen, Teil I|Gestern, Heute, Morgen, Teil II}})''
  +
==Hintergrundinformationen==
   
 
{{meta|Alyssa Ogawa wurde von [[Patti Yasutake]] gespielt und von [[Manuela Brandenstein]] synchronisiert.}}
 
{{meta|Alyssa Ogawa wurde von [[Patti Yasutake]] gespielt und von [[Manuela Brandenstein]] synchronisiert.}}

Version vom 12. Oktober 2008, 07:08 Uhr

Vorlage:InArbeit

Alyssa Ogawa

Alyssa Ogawa anno 2373/2063

Lieutenant Alyssa Ogawa ist Krankenschwester auf der USS Enterprise (NCC-1701-D) und später nach deren Zerstörung auch auf deren Nachfolgerin, der USS Enterprise (NCC-1701-E). (Star Trek: Der erste Kontakt)

An Bord der USS Enterprise (NCC-1701-D)

Fähnrich Alyssa Ogawa arbeitet seit 2367 an Bord der USS Enterprise (NCC-1701-D) als Krankenschwester auf der Krankenstation. Sie verrichtet gerade ihren Dienst, als die Enterprise durch ein Wurmloch fliegt. Die Crew verliert ihr Bewußtsein und wacht scheinbar nach 30 Sekunden wieder auf. Es gibt einige leicht Verletzte und Alyssa Ogawa hilft mit bei den Behandlungen. Doktor Beverly Crusher bemerkt kurz darauf, dass an dem Experiment mit dem Diomedianischen roten Moos etwas nicht stimmt. Sie fragt Ogawa, ob sie was an dem Experiment verändert hat, aber Ogawa verneint dies. Später stellt sich herraus, dass die Paxaner für diesen Vorfall mit verantwortlich sind. (TNG: Beweise)

Im Verlaufe ihrer Dienstzeit an Bord, lernt sie auch ihren Mann Andrew Powell kennen und heiratet ihn schließlich. Allerdings erst nach einigen Hindernissen in der Beziehung, denn zunächst hat sie den Eindruck das Andrew absichtlich Überstunden schob, um ihr aus dem Weg zu gehen. (TNG: Beförderungen ?)

Aufgrund ihrer späteren Schwangerschaft kann die Ausbreitung einer transmutagenen Seuche verhindert werden, durch welche beinahe die gesamte Crew der Enterprise umgewandelt wurde. (TNG: Genesis)

An Bord der USS Enterprise (NCC-1701-E)

Alternative Leben

In einer durch Quantensprünge erzeugten alternativen Zeitlinie ist sie als Chefärtzin der Enterprise zu sehen und trägt die Rangabzeichen eines Commander.(TNG: Parallelen)
In einer weiteren alternativen Zeitlinie verliert sie das Kind jedoch später im Zuge der physiologischen Veränderungen der Crew, verursacht durch die Strahlung einer Antizeiteruption, die von der Enterprise im Devron-System untersucht werden. (TNG: Gestern, Heute, Morgen, Teil I, Gestern, Heute, Morgen, Teil II)

Hintergrundinformationen

Alyssa Ogawa wurde von Patti Yasutake gespielt und von Manuela Brandenstein synchronisiert.

Vorlage:AusbaufähigerArtikel

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.