Memory Alpha

Bearbeiten von

Am Ende der Reise

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte überprüfe die Vergleichsansicht weiter unten, um zu kontrollieren, dass du diesen Vorgang auch wirklich durchführen willst und speichere d…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 49: Zeile 49:
   
 
==== Akt III: Vorfahre ====
 
==== Akt III: Vorfahre ====
Bei Picard verleiht Doktor Crusher ihren Gefühlen Wesley betreffend Ausdruck. Es steht nicht allzu gut um ihn, daher bittet sie den Captain um ein Gespräch mit ihrem Sohn. Doch Picard glaubt, dass nur Wesley allein dieses Problem mit sich lösen kann. Der junge [[Kadett]] wurde mittlerweile auf die Oberfläche in das Dorf der Indianer gebeamt. Dort trifft er Lakanta wieder, mit dem er ein tiefes Gespräch führt. Lakanta möchte bei Wesley Bewusstsein hervorrufen. Dazu gibt er Wesley die Möglichkeit zu einer eigenen Vision.
+
Bei Picard verleiht Doktor Crusher ihren Gefühlen Wesley betreffen Ausdruck. Es steht nicht allzu gut um ihn, daher bittet sie den Captain um ein Gespräch mit ihrem Sohn. Doch Picard glaubt, dass nur Wesley allein dieses Problem mit sich lösen kann. Der junge Kadett ist nun auf die Oberfläche in das Dorf der Indianer gebeamt. Dort trifft er Lakanta wieder, mit dem er ein tiefes Gespräch führt. Lakanta möchte bei Wesley Bewusstsein hervorrufen. Dazu gibt er Wesley die Möglichkeit zu einer eigenen Vision.
   
Zurück bei dem Rat sucht man weiter nach einer Einigung und Picard betont, kein „Nein“ akzeptieren zu können. Anthwara spricht den Captain dann auf einen entfernten Vorfahren an, namens [[Javier Maribona-Picard]]. Er habe an den Kämpfen nach der [[Pueblo-Revolte]] im Jahre [[1680]] teilgenommen und war damit mitverantwortlich für den Tod vieler Indianer. Der Grund, dass ausgerechnet Picard hier zu diesem Indianerstamm geschickt worden ist, kann in den Augen des Stammesführers nur sein, dass dies Picards Chance für eine Wiedergutmachung ist. Inzwischen sind Cardassianer in dem Dorf erschienen.
+
Zurück bei Rat sucht man weiter nach einer Einigung und Picard betont, kein „Nein“ akzeptieren zu können. Anthwara spricht den Captain dann auf einen entfernten Vorfahren an, namens [[Javier Maribona-Picard]]. Er habe an den Kämpfen nach der [[Pueblo-Revolte]] im Jahre [[1680]] teilgenommen und war damit mitverantwortlich für den Tod vieler Indianer. Der Grund, dass ausgerechnet Picard hier zu diesem Indianerstamm geschickt worden ist, kann in den Augen des Stammesführers nur sein, dass dies Picards Chance für eine Wiedergutmachung ist. Inzwischen sind Cardassianer in dem Dorf erschienen.
   
 
==== Akt IV: Vision ====
 
==== Akt IV: Vision ====
  Lade Editor…