Einige Amanita muscaria.

Amanita muscaria ist ein hochgiftiger Pilz, der typisch für das subarktische Klima auf der Erde ist.

Die Wikinger in dem Holoprogramm über das Beowulf-Epos nennen diese Pflanze Atuta. Sie brauen aus der Atuta eine Brühe, die sie vor dem Kampf trinken. Sie denken, dass die Pflanze ihnen den Mut des Bären verleiht und ihnen die Kraft gibt ihre Schwerter zu schwingen. Der Doktor meint hingegen, dass sie eher Schweißausbrüche, Krämpfe und ein akutes Delirium auslösen. (VOY: Helden und Dämonen)

Amanita muscaria ist allgemein unter dem Namen Fliegenpilz bekannt. Die Hypothese, dass die altnordischen Berserker Fliegenpilze aßen, um sich in einen Rauschzustand zu versetzen, ist populär, aber unbewiesen.

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.