Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki

Andrus Hagan an Bord der Brattain

Andrus Hagan ist ein betazoider Wissenschaftler.

Er arbeitet 2367 auf dem Föderationsschiff USS Brattain. Als das Schiff in den Tykenspalt gerät und entsprechend darin gefangen bleibt, empfängt er telepathische Botschaften von einem außerirdischen Raumschiff, die von der anderen Seite des Spaltes kommt, in der Form von Alpträumen. Es führt dazu, dass seine Psyche kollabiert, während der Rest der Besatzung wahnsinnig wird und stirbt.

Er wird von der USS Enterprise-D gerettet. Er kann dort, wenn auch nur telepathisch und mit größter Mühe, erklären, was passiert ist. Das hilft der Enterprise sich selbst und das außerirdische Raumschiff zu retten. (TNG: Augen in der Dunkelheit)

Hintergrundinformationen[]

Andrus Hagan wurde von John Vickery gespielt.

Laut der Star Trek Enzyklopädie wird sein Name Hagen geschrieben.

Advertisement