FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Seven gesteht die Einrichtung eines Interlinks zwischen ihr und den vom Kollektiv getrennten Drohnen

Anke Reitzenstein als Seven of Nine

Anke Reitzenstein (* 1961 58 Jahre alt) ist eine deutsche Synchronsprecherin und Schauspielerin.

In Star Trek sprach sie:

Weitere ihrer Synchron-/Sprechrollen:

  • Standardstimme von Vivica A. Fox, Ashley Judd, Téa Leoni
  • häufig zu hören als Stimme von Linda Fiorentino, Janeane Garofalo und Julianna Margulies
  • Salma Hayek als Rita in Fair Game (1995) und als Serendipity in Dogma (1999)
  • Vanessa Williams als Carmen Vasquez in Shaft – Noch Fragen? (2000)
  • Halle Berry als Ororo Munroe / Storm in X-Men (2000)
  • Elizabeth Hurley als Der Teufel in Teuflisch (2000)
  • Melissa McCarthy als Sookie St. James in Gilmore Girls (2000-2007) und als Dena in Samantha Who? (2007-2009)
  • Penny Johnson als Dr. Hellura Lyle in Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI (2001, Ep. 8x12 „Underground“)
  • Jill Hennessy als Dr. Jordan Cavannaugh in Crossing Jordan – Pathologin mit Profil (2001-2007)
  • Jeri Ryan als Ronnie Cooke in Boston Public (2001-2004), als Sherri in Two and a Half Men (2004/2005, Ep. 2x05/2x19 „Ich muss früh raus“/„Der Todestoast“), als Charlotte Morgan in O.C., California (2005, 7 Episoden), als Courtney Reese in Boston Legal (2006, Ep. 2x26/2x27 „Frühlingsgefühle“/„Anträge“) und als Jessica Devlin in Shark (2006-2008)
  • Teri Hatcher als Jordan Ripps in Momentum – Wenn Gedanken töten können (2003)
  • Chandra Wilson als Dr. Miranda Bailey in Grey's Anatomy – Die jungen Ärzte (seit 2005) und als Rachel Sorannis in Law & Order: New York (2005, Ep. 7x03 „Notruf“)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.