FANDOM


Eine Antimaterieladung kann von Raumschiffen gegen Objekte im Weltraum eingesetzt werden. Sie einzusetzen benötigt einige Energie und kann unter Umständen auch die eigenen Schutzschilde beanspruchen.

Im Inneren der Kosmischen Wolke setzt die USS Enterprise (NCC-1701) 2269 mehrere Antimaterialadungen gegen die Gebilde aus gasförmiger Antimaterie ein, die im Verdauungssystem der Wolke die Aufgabe von Enzymen übernehmen. (TAS: Die gefährliche Wolke)

Siehe auch Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.