FANDOM


Arroganz bezeichnet eine übermäßige Einschätzung der eigenen Person.

Als Chief Miles O'Brien von den Cardassianern gefangen genommen wird, um zum Tode verurteilt und hingerichtet zu werden, bringt er gegenüber seinem Konservator Kovat die Abneigung gegenüber dem Prozess zum Ausdruck. Der wirft O'Brien daraufhin Arroganz vor und meint, dass er diese bis zum Prozess beibehalten soll, um eine gute Show abzuliefern. (DS9: Das Tribunal)

2372 meint Neelix in seiner Sendung Briefing mit Neelix, dass er die zynische Ironie von Thomas Eugene Paris zunächst mit Arroganz verwechselte und daher die Verdienste von Paris für die USS Voyager zunächst nicht wahrnahm. (VOY: Der Verräter)

2373 wirft Hanjuan Tuvok vor, sich Neelix gegenüber arrogant zu verhalten. (VOY: Die Asteroiden)

Alternative Zeitlinie
In einer alternativen Zeitlinie meint Annorax zu Chakotay, dass Ärger und Arroganz Stimmungen der Zeit seien. (VOY: Ein Jahr Hölle, Teil II)

2374 beschwert sich B'Elanna Torres bei Commander Chakotay über Seven of Nines Arroganz und ihre herablassende Art. (VOY: Flaschenpost)

2374 meint Kathryn Janeway, dass sie die Zukunft des Delta-Quadranten nicht für ihre wissenschaftliche Neugier, bei der Erforschung der Omega-Moleküle aufs Spiel setzt, da dies arrogant und unverantwortlich wäre. (VOY: Die Omega-Direktive)

2376 wirft B'Elanna Torres dem Doktor vor, sein geplanter Opernauftritt bei den Qomar sei ein Symbol der Arroganz und Selbstbeweihräucherung. (VOY: Der Virtuose)

2377 meint Neelix zu Verin, dass die Menschen zwar arrogant und selbstgerecht seien, aber niemandem schaden würden. Daher bietet er sich als Vermittler an, doch Verin geht darauf nicht ein. (VOY: Friendship One)

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.