FANDOM


K (kl)
(Rechtschreibkorrektur)
Zeile 2: Zeile 2:
 
[[Artim]] ist ein 12-jähriger [[Ba'ku]] und der Sohn von [[Sojef]]. Im Jahre [[2375]] beobachtet die [[Föderation]] zusammen mit den [[Son'a]] die Ba'ku heimlich auf deren [[Planet|Heimatplaneten]]. Doch eine Fehlfunktion [[Data]]s lässt die Beobachtungsmission auffliegen.
 
[[Artim]] ist ein 12-jähriger [[Ba'ku]] und der Sohn von [[Sojef]]. Im Jahre [[2375]] beobachtet die [[Föderation]] zusammen mit den [[Son'a]] die Ba'ku heimlich auf deren [[Planet|Heimatplaneten]]. Doch eine Fehlfunktion [[Data]]s lässt die Beobachtungsmission auffliegen.
   
Artim hat zunächst Angst vor Data, da die Ba'ku Maschinen ablehnen und Data die Verkörperung dessen ist. Allerdings freundet er sich langsam mit Data an und versucht, ihm beizubringen wie es ist, ein Kind zu sein. Allerdings hat Data Probleme damit. Dinge, wie "spielen", sind [[Android]]en fremd.
+
Artim hat zunächst Angst vor Data, da die Ba'ku Maschinen ablehnen und Data die Verkörperung dessen ist. Allerdings freundet er sich langsam mit Data an und versucht ihm beizubringen, wie es ist, ein Kind zu sein. Allerdings hat Data Probleme damit. Dinge wie "Spielen" sind [[Android]]en fremd.
   
Artim hat auch eine Art [[Tier|Haustier]], ein [[Rhyl]]. ({{Film|9}})
+
Artim hat auch ein [[Tier|Haustier]], ein [[Rhyl]]. ({{Film|9}})
   
 
{{meta|Artim wurde von [[Michael Welch]] gespielt und von [[Konrad Bösherz]] [[Liste von Synchronsprechern|synchronisiert]].}}
 
{{meta|Artim wurde von [[Michael Welch]] gespielt und von [[Konrad Bösherz]] [[Liste von Synchronsprechern|synchronisiert]].}}
   
[[Kategorie:Person]]
 
 
[[en:Artim]]
 
[[en:Artim]]
  +
[[Kategorie:Person]]

Version vom 18. Juni 2012, 01:05 Uhr

Artim

Artim (2375)

Artim ist ein 12-jähriger Ba'ku und der Sohn von Sojef. Im Jahre 2375 beobachtet die Föderation zusammen mit den Son'a die Ba'ku heimlich auf deren Heimatplaneten. Doch eine Fehlfunktion Datas lässt die Beobachtungsmission auffliegen.

Artim hat zunächst Angst vor Data, da die Ba'ku Maschinen ablehnen und Data die Verkörperung dessen ist. Allerdings freundet er sich langsam mit Data an und versucht ihm beizubringen, wie es ist, ein Kind zu sein. Allerdings hat Data Probleme damit. Dinge wie "Spielen" sind Androiden fremd.

Artim hat auch ein Haustier, ein Rhyl. (Star Trek: Der Aufstand)

Artim wurde von Michael Welch gespielt und von Konrad Bösherz synchronisiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.