Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki

Astronomie die Wissenschaft aller Vorgänge außerhalb der Atmosphäre der Erde. Die Astrophysik ist der Teil der Astronomie, der sich mit der Physik unseres Universums beschäftigt.

Geschichte der Astronomie[]

Zefram Cochrane und sein Teleskop auf der Erde.

Bei vielen Spezies geht die Astronomie der Raumfahrt voraus. Beide zusammen bilden Grundpfeiler der Erforschung des Weltalls.

Eine wichtiges Instrument der Astronomie ist das Teleskop. (TNG: Das zweite Leben; VOY: Es geschah in einem Augenblick)

Als frühe Fluggeräte werden auch Heißluftballons zur Erforschung höherer Luftschichten eingesetzt. (VOY: Es geschah in einem Augenblick; Vorspann zu Star Trek: Enterprise)

1609 baut Galileo Galilei das erste astronomische Teleskop. Seine Beobachtungen von Mond, der Planeten, der Sonne und einzelner Sterne bringen ihn zu dem Schluss, dass die Erde nicht das Zentrum des Kosmos ist. (DS9: Blasphemie)

Mindestens bis 2063 sind optische Großteleskope auf der Erde in Gebrauch. (Star Trek: Der erste Kontakt)

Die Föderation unterhält im 24. Jahrhundert Subraumteleskope, welche überlichtschnellen Subraumsignale zur Beobachtung benutzen. (TNG: Die Reise ins Ungewisse)

Grundbegriffe der Astronomie und Astrophysik[]

Astronomische Klassifikation von Himmelskörpern[]

Objekte im Universum[]

Liste von Himmelskörpern[]

Weitere Objekte[]

Liste von astronomischen Phänomenen[]

Interphase

Astralwirbel

Chaosraum

Weiterführende Artikel[]

Advertisement