FANDOM


Augris 2372

Augris (2372)

Augris ist 2372 der dritte Magistrat des Mokra-Ordens.

Er verhaftet die Frau von Caylem und bringt sie ins Gefängnis, in welchem sie später bei einem Fluchtversuch stirbt.

Als die USS Voyager auf der Suche nach einem vermissten Außenteam in einen Orbit um einen Planeten der Mokra eintritt, ruft er das Schiff. Er äußert die Vermutung, dass sie ihre Bestimmungen über den Handel mit diesem Planeten, nicht kannten. Augris hält es für denkbar, dass das Außenteam der Voyager festgehalten wird, und verspricht sich darum zu kümmern. Wenig später kommt er zu Verhandlungen mit Chakotay auf die Voyager.

Anschließend verhört er Tuvok und B'Elanna Torres. Er verlangt Namen von Personen genannt zu bekommen, mit denen sie hier auf dem Planeten gesprochen haben. Jedoch geben sie keine brauchbaren Informationen heraus.

Später ist er auch auf dem Marktplatz anwesend und beabsichtigt einen Mann zu verhaften, welcher der Widerstandsbewegung angehört. Jedoch kann Caylem diesen retten.

Als die Voyager versucht die Schilde der Mokra zu durchdringen, und ein Rettungsteam auf den Planeten zu beamen, lässt er diesen Versuch gewaltsam stoppen und fordert Chakotay auf den Raum der Mokra innerhalb von zwei Minuten zu verlassen.

Auf dem Planeten kann er inzwischen das Außenteam der Voyager aufspüren und verhaften. Er berichtet Janeway, dass Caylems Frau und Tochter seit 12 Jahren tot ist und er ihnen als lebendes Beispiel dient, wie sinnlos es ist, sich gegen die Mokra aufzulehnen.

Weil er damit droht Janeway zu verhören, greift ihn Caylem an. Im darauffolgenden Handgemenge wird er von Caylem erstochen. (VOY: Die Resistance)

Augris wurde von Alan Scarfe gespielt und von Joachim Kerzel synchronisiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.