FANDOM


Die Aurora (oder auch Polarlicht oder auch Aurora borealis) ist ein natürliches Phänomen, welches an den Polarregionen eines Planeten vorkommt. Aurora entstehen, wenn geladene Sonnenteilchen (der Sonnenwind) auf das Magnetfeld des Planeten treffen und von diesem zu den Polen geleitet werden. Dort treffen die Teilchen auf die Atmosphäre und bringen die Moleküle darin durch Entladung zum leuchten. Aurora sind normalerweise harmlos, außer der sie erzeugende Solarsturm ist besonders stark.

1893 will der junge Jack London Schriftsteller werden. Samuel Clemens empfiehlt London sich nach Alaska zu begeben, da es dort viel gibt worüber man schreiben kann, darunter auch die Aurora borealis. (TNG: Gefahr aus dem 19. Jahrhundert, Teil II)

Der Planet Dramia II wird in kontinuierlichen Zyklen von Aurora umgeben, die seltsame Effekte auf Schiffsinstrumente und Personen haben. (TAS: Dr. McCoy unter Anklage)

2375 vergleicht Kathryn Janeway die kolyanischen Kolya mit der Aurora borealis. (VOY: Kontrapunkt)

Externer Link Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.