FANDOM


B'Elanna Torres aus Silberblut

B'Elanna aus Silberblut

B'Elanna Torres ist eine biomimetische Lebensform, welche die Gestalt der echten B'Elanna Torres angenommen hat. Sie wird nach einem Besuch der echten USS Voyager auf einem Klasse-Y-Planeten – auch Dämonplanet genannt – erschaffen. (VOY: Dämon)

B'Elanna heiratet Tom Paris in einer feierlichen Zeremonie. Wenig Stunden vor der Hochzeitsreise auf dem Holodeck findet sie zusammen mit Seven of Nine die Auflösung der Jefferies-Röhre. Am gleichen Abend erkrankt B'Elanna, wie viele aus dem Maschinenraum, an einer seltsamen Krankheit. Tom bringt sie auf die Krankenstation. Der Doktor weiß nicht, was sie hat.

B'Elanna geht es immer schlechter. Tom kommt sie besuchen und er hat das Programm für ihre Hochzeitsreise dabei. Er erzählt ihr davon und währenddessen stirbt sie. Als sie später auf Deuterium, Wasserstoffsulfaten und Dikromaten untersucht wird, stellt sich heraus, dass sie ein Duplikat aus Silberblut ist, wie alles, außer das, was auf der Reise seit dem Dämonplaneten gesammelt und gekauft wurde, und alle anderen auch. (VOY: Endstation – Vergessenheit)

Der biomimetische Klon von B'Elanna Torres wurde ebenfalls von Roxann Dawson gespielt und von Arianne Borbach synchronisiert.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.