FANDOM


(Historisch: Besatzungszeit eingefügt)
Zeile 32: Zeile 32:
 
=== Historisch ===
 
=== Historisch ===
 
Die [[Bajoraner]] sind eine der ältesten Kulturen des [[Alpha-Quadrant]]en. Bereits im 16. Jahrhundert erforschten sie den Weltraum und schafften es, das eigene Sternensystem zu verlassen.
 
Die [[Bajoraner]] sind eine der ältesten Kulturen des [[Alpha-Quadrant]]en. Bereits im 16. Jahrhundert erforschten sie den Weltraum und schafften es, das eigene Sternensystem zu verlassen.
  +
  +
[[2308]] wurde Bajor von den [[Cardassianer]]n besetzt. Ihre blutige Unterdrückungspolitik führte zum [[Bajoranischen Widerstand]], der mit Guerilla- und Sabotage-Aktionen [[2369]] die Unabhängigkeit erkämpfte.
   
 
=== Politisch ===
 
=== Politisch ===

Version vom 16. Juli 2005, 12:57 Uhr

Vorlage:AusbaufähigerArtikel

BILD: 200 PIXEL MAX WEITE
Hauptstern: B'hava'el
Klasse: M
Rotations-
periode:
26 Stunden

Bajor ist der siebte Planet des bajoranischen Systems.

Astronomische Daten

Lage

Name(n)

B'hava'el

Mond(e)

mindestens 5 - bekannte sind:

Weitere Information

Historisch

Die Bajoraner sind eine der ältesten Kulturen des Alpha-Quadranten. Bereits im 16. Jahrhundert erforschten sie den Weltraum und schafften es, das eigene Sternensystem zu verlassen.

2308 wurde Bajor von den Cardassianern besetzt. Ihre blutige Unterdrückungspolitik führte zum Bajoranischen Widerstand, der mit Guerilla- und Sabotage-Aktionen 2369 die Unabhängigkeit erkämpfte.

Politisch

Nach dem Abzug der Cardassianer von Bajor im Jahr 2369 bildete sich die Provisorische Regierung, die in den folgenden Jahren die Entscheidungen traf. Ihre erste Krise erlebte die neue Regierung bereits knapp ein Jahr nach ihrer Installation, als einer ihrer führenden Minister, Jaro, mit Hilfe einer Untergrundorganisation, genannt der Kreis, kurzzeitig die Macht übernahm und die Kontakte zur Föderation abbrach. Diese Revolte wurde jedoch mit Hilfe von Commander Benjamin Sisko fast unblutig niedergeschlagen.

2370 starb der Premierminister, Kai Winn Adami, religiöse Führerin von Bajor, übernahm für kurze Zeit seine Aufgaben, was nicht nur Sisko mißfiel, da ihre Rolle während des Kreis-Putsches ungeklärt war und ihr Einverständnis für eine Mitgliedschaft Bajors in der Föderation nie besonders groß war. Aus den folgenden Wahlen ging der ehemalige Widerstandskämpfer Shakaar als neuer Premier hervor. Er und seine Regierung forcierten die Bemühungen um eine Aufnahme Bajors in die Föderation.

2272 sollte Bajor aufgenommen werden. Als Sisko jedoch forderte, Bajor müsse damit noch warten, zog Shakaar den Antrag einstweilen zurück. Zu Beginn des Dominion-Krieges schloß Bajor ein Nichtangriffspakt mit den Gründern, um nicht zwischen die Fronten zu geraten. Die Rückeroberung von Deep Space 9 durch die Föderation und die Klingonen führte jedoch zu dessen Aufhebung und zu einem Kriegseintritt auf Seiten der Föderation.

Unterhalb der planetaren Ebene ist Bajor in verschiedene Provinzen aufgeteilt.

Geographisch

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.