FANDOM


Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!
Bakterien sind einzellige Mikroorganismen, die entweder positiv auf den Organismus wirken können oder zu Krankheiten führen. Eine spezielle Art von Bakterien sind Bazillen. Über 70 % der Organismen auf der Erde sind Bakterien. (ENT: Doppeltes Spiel)

Bakterien sind sehr anpassungsfähig und sind sogar in der Lage im Vakuum des Weltraums zu überleben. (ENT: Das Eis bricht)

Um 1990 werden auf der Erde Versuche zur bakteriellen Kriegsführung gestartet. (TOS: Das Jahr des roten Vogels)

Ende 2268 ist der Planet Ariannus bakteriell verseucht. Die USS Enterprise (NCC-1701) hilft in dieser Zeit bei der Entseuchung des Planeten. (TOS: Bele jagt Lokai)

Wenn das Kristallwesen einen Planeten angreift verschlingt dieses alles Leben, darunter auch Bakterien. (TNG: Das Duplikat, Das Recht auf Leben)

2371 werden die bioneuralen Gelpacks an Bord der USS Voyager mit Bakterien aus dem Brill-Käse von Neelix infiziert. (VOY: Erfahrungs­werte)

2372 untersucht der Doktor Kathryn Janeway auf Bakterien und Viren, die ihre Halluzinationen ausgelöst haben könnten. (VOY: Rätselhafte Visionen)

2374 fallen mehrere Crewmitglieder der USS Voyager in einen tiefen Schlaf. Als der Doktor sie deswegen untersucht, kann er Bakterien, Viren, ein Schädeltrauma und Krankheiten als Ursache ausschließen. (VOY: Wache Momente)

Die Hirogen gewinnen auf ihren Raumschiffen Nahrung aus ihrer Beute, die in großen Tanks durch Bakterien und Enzyme zersetzt wird. (VOY: Die Beute)

Externe Links Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.