Das Emblem der Bank von Bolias mit einer Bolianischen Schrift

Die Bank von Bolias hat ihren Sitz auf Bolarus IX und ist das primäre Finanzinstitut der Bolianer und anderer Spezies.

Nach dem Raubüberfall am Lissepianischen Muttertag von 2365, deponiert Morn 1000 Blocks goldgepresstes Latinum, aus denen er allerdings zuvor das flüssige Latinum extrahiert hat, auf der Bank von Bolias, unter der Kontonummer CJ57436. Das flüssige Latinum bewahrt Morn seitdem in seinem zweiten Magen auf. Nachdem das Verbrechen 2374 verjährt ist, täuscht Morn seinen eigenen Tod vor und vermacht Quark die 1000 Blocks, die Quark daraufhin nach Deep Space 9 liefern lässt. Ohne das flüssige Latinum sind die Blocks allerdings nur eine wertlose Hülle aus Gold. (DS9: Wer trauert um Morn?)

2374 gelingt es dem Orion-Syndikat in die Bank Online einzudringen, die vielen Verschlüsselungssperren zu umgehen und sie zu bestehlen. (DS9: Ehre unter Dieben)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.