FANDOM


Barzaner

Premierministerin Bhavani von Barzan.

Die Barzaner sind eine humanoide Spezies von Barzan II.

Die Atmosphäre ihrer Heimatwelt ist für die meisten anderen Spezies unverträglich. In unserer Sauerstoff-Stickstoff-Atmosphäre benötigen sie ein zusätzliches Gas. Die nötigen Geräte tragen sie an der Seiten ihres Kopfes. Sie sind relativ arm und besitzen nicht die Möglichkeit zur Raumfahrt. (DSC: Projekt Daedalus)

2366 findet eine Konferenz statt bei der die Barzaner die Nutzungsrechte an einem Wurmloch, welches in ihrem Raum liegt, dem Barzan-Wurmloch, verkaufen wollen. Sie selbst verfügen wohl nur über wenige Ressourcen, weshalb sie nicht in der Lage sind daraus Nutzen zu ziehen. Premierministerin Bhavani lädt zu den Verhandlungen die Föderation, die Caldonier, die Chrysalianer und die Ferengi ein. (TNG: Der Barzanhandel)

Personen

Hintergrundinformationen

Die Barzaner verfügen nicht über die Möglichkeit zum Raumflug. Dennoch scheint der Kontakt mit ihnen keine Verletzung der Obersten Direktive zu sein. Evtl. verfügen sie über das Wissen, nicht aber über die notwendigen Ressourcen zum Warp-Flug, oder dass eine der anderen eingeladenen Fraktionen den Erstkontakt etablierte und sie somit Teil der interstellaren Gemeinschaft wurden.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.