Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Ben Scott (* 30. Juni 1959 in Blythe, Kalifornien, USA als Benjamin Raymond Scott 62 Jahre alt) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Stuntman.

In der Star Trek: Enterprise-Episode Kopfgeld spielte er einen Klingonen. Sein Kostüm wurde auch von Dan Desmond und David LeBell getragen und bei der It's a Wrap!-Auktion versteigert.[1]

Neben seinem Auftritt bei Star Trek arbeitete er als Stuntmen für Austin Powers – Das Schärfste, was Ihre Majestät zu bieten hat (1997, mit Charles Napier, Clint Howard, Brian George, Robin Gammell, Christian Slater, Patricia Tallman und Stunts von Jay Caputo, Bud Davis, Anita Hart, Eddie Conna, Gary Guercio, Michael Haynes und Kim Koscki) und Hollywood Homicide (2003, mit Stunts von Christopher Doyle, Tommy J. Huff, Tim Trella, Gary J. Wayton, Joey Anaya, Chris Palermo und Monica Staggs) sowie die TV-Serie Deadwood (2005-2006, mit Thomas DuPont und Phil Chong)

Filmografie (Auszug)[]

als Darsteller[]

Filme[]

als Stuntkoordinator[]

Filme[]

TV-Serien[]

Externe Links[]

Einzelnachweise[]

Advertisement