Defchris Defchris 1. September 2009
2

Na was ein Glück, dass ich keinen Bluray-Player habe...

...sonst käme ich noch die in Versuchung dieses Produkt zu bestellen... und ein Glück, dass ich den Film schlecht fand, sonst käme dieses Produkt in Frage. So werde ich also warten und vielleicht dann doch lieber nur zur normalen DVD greifen, um die Filmreihe komplett zu haben.

Ich wünsche aber jedem, der sich so einen Staubfänger ins Regal stellen will und meint, dass er damit etwas optisch ansehnliches hat, viel Spaß damit.

Für die Amazon-Links bekomme ich leider kein Geld.

Ganzen Beitrag lesen
Defchris Defchris 31. Juli 2009
3

Legacy, ungemoddet

Leider ist es unter Vista offenbar nicht möglich, ohne Weiteres einen DX-10-Screenshot mit allen Leuchteffekte anzufertigen, aber darauf kommt es jetzt grade nicht an - im Gegenteil, dadurch wird die „Originalität“ des Spiels noch sichtbarer. Schaut euch mal die für dieses Spiel gewählte Textur für Tiburon an.

Ganz recht, es handelt sich um ... dieses kleine Einod. In dem Screenshot rechts sehen wir Afrika, Saudi-Arabien, Madagaskar und den kompletten Mittelmeerraum.

Ganzen Beitrag lesen
Defchris Defchris 8. Juli 2009
4

Legacy, Tag 2

Mittlerweile bin ich in der Kirk-Ära angekommen - ja, ich geb's zu, gecheatet natürlich, wenn auch "nur" in der Form, dass meine Schiffe keinen Schaden nehmen. Wirklich Sinn ergibt die Handlung noch immer keine - und wird es wohl auch nicht. Die Missionen sind uralt. Getarnt eine Basis zu infiltrieren gab's schon in Star Trek: Starfleet Command III - mehrfach sogar - und davor mit Sicherheit auch schon. Und man könnte meinen, die Steuerung mit der Maus sei schon hakelig genug, verliert das Schiff nunmehr auch aus unerfindlichen Gründen das Ziel, sobald ich versuche einen Torpedo abzufeuern. Aber was noch besser ist, jeder zweite Torpedo verfehlt sein Ziel gänzlich und gleitet lustig gerade aus, obwohl sogar beide "Fadenkreuze" andeuten, da…

Ganzen Beitrag lesen
Defchris Defchris 7. Juli 2009
13

"Altes Spiel"... Legacy Tag 1

Sososo, vor Jahren habe ich mir geschworen, das Spiel nie und nimmer zu spielen, von wegen Bug-verseuchtes Spiel. Nu hab' ich's doch für 9,99 € erstanden, Patches geladen, alles installiert (v1.2 - Spiel meldet sich aber mit v1.030) und mich gleich von der grausigen deutschen Synchro erschlagen lassen. Nun gut, man kann ja nicht alles haben, gelle? Naja, immerhin braucht man nicht die Spiele-DVD eingelegt zu halten.

Aber was mich dann doch gleich wieder in die Tastatur beißen lässt... Der Schwierigkeitsgrad zieht nach dem Laden der zweiten Mission für mich exorbitant stark an, und ich hab schon "Fähnrich" ausgewählt. Die erste Seek&Destroy-Mission war auch richtig schön popelig. Ihr könnt lachen, aber... Die Romulaner kommen in Wellen, die …

Ganzen Beitrag lesen
Defchris Defchris 29. Juni 2009
16

Ist Star Trek nun tot?

Oder hat es doch schon eher ein wandelnder Zombie? Ich frage nur deshalb, weil ich mit dem Ende von TNG immer wieder zu hören bekommen habe, wie sehr Paramount doch das Franchise über den Haufen werfen würde. Das ach so schreckliche DS9 mit dem Dominion-Krieg, das noch schrecklichere Star Trek: Voyager, die Katastrophen Star Trek: Enterprise und die TNG-Filme mit den ganzen alternativen Zeitlinien kommen auch noch dazu.

Eigentlich hat die Fan-Gemeinde doch immer nur gemotzt... Warum also jetzt nicht bei dem letzten Trek-fremden Spektakel? War man etwa nur unzufrieden, weil es ständig hieß, dass Trek keine guten Einschaltquoten erzielt oder im Kino ständig hinter den anderen "Blockbustern" hinterherhinkte? Jetzt wird eine sinnlose Nullhandlu…

Ganzen Beitrag lesen

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.