FANDOM


Vorweg: Das hier ist mein erster Blog-Eintrag, seid also nicht so streng mit mir ;-)

Ich weiß, sehr einfallsreiche Überschrift, dafür aber auch ein sehr interessantes Thema wie ich finde. Auf Vorschlag der Wikimedia Foundation und nach Abstimmung der Wikipedia-Benutzer, wird es in der freien Enzyklopädie ab sofort zwei Lizenzsysteme geben: Neben der (alten) bekannten GNU-Lizenz kommt die Creative Commons-Lizenz dazu.

Kommentar von Michael Snow (Vorsitzender des Stiftungsrates der WMF)

Die freiwilligen Mitarbeiter der Wikimedia-Projekte haben die Freigabe ihrer Inhalte unter der Creative Commons Attribution/Share-Alike License (CC-BY-SA) zusätzlich zur GNU Free Documentation License (GFDL) sehr stark unterstützt. Die Aktualisierung unserer Lizenzbedingungen wird den gemeinnützigen Auftrag der Wikimedia unterstützen, indem es unsere Projekte mit anderen, die die CC-BY-SA Lizenz gewählt haben, legal kompatibel machen wird. Unsere freien Informationen und unterrichtenden Inhalte können leichter geteilt werden und werden für jeden einfacher zu nutzen sein.

Dieses CC-Lizenzsystem nutzen auch wir bei MA (hier). Ich bin kein Jurist, aber wenn mich nicht alles täuscht, dürfte es jetzt möglich sein, Artikel- und Dateimaterial – möglicherweise mit Einschränkungen – zwischen den beiden Projekten auszutauschen.

Meiner Meinung ein Schritt in die richtige Richtung.


Weiterführender Link zum Thema: Wikimedia: Lizenzupdate – Abstimmung DE

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.