FANDOM


Beute bezeichnet Tiere, die von einem Jäger gefangen werden.

In der Kultur der Hirogen werden alle Lebensformen außer ihrer eigenen als Beute betrachtet. Daher greifen sie auch intelligente Spezies an, töten und verspeisen sie. Haut und Knochen ihrer Beute bewahren die Hirogen als Jagdtrophäen auf. (VOY: Jäger)

Bevor die Vorta von den Gründern zu den humanoiden Verwaltern des Dominions gemacht werden, leben sie als kleine affenartige Tiere im Wald, in ständiger Angst vor großen Raubtieren, die sie als Beute sehen. (DS9: Verrat, Glaube und gewaltiger Fluß)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.