MetaTrek-Artikel
Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Bücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mission Farpoint[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Enterprise soll das Geheimnis um Farpoint Station lösen und trifft dabei auf den allmächtigen Q.

Die Friedenswächter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Crew der Enterprise findet im All ein verlassenes, tausende Jahre altes Raumschiff einer hochentwickelten Spezies. Bei der Untersuchung des Schiffs werden die Systeme des Wracks aktiviert, wodurch Data und Geordi zu den Friedenswächtern gebeamt werden, die von einer Raumstation aus einen ganzen Planeten beherrschen.

Die Kinder von Hamlin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Enterprise soll die Kinder einer gesamten Kolonie befreien.

Überlebende[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tasha Yar und Data geraten in eine Rebellion. Doch wer sind die Bösen?

siehe auch: Überlebende

Gespensterschiff[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Crew der Enterprise wird auf einer Forschungsmission von einem fremden Wesen angegriffen, das die Energie des Schiffs absorbiert. Dabei spürt Counselor Deanna Troi die Seelen einiger russischer Seeleute, deren Flugzeugträger im Jahre 1995 durch ein unerklärliches Energiephänomen zerstört wurde.

siehe auch: Gespensterschiff

Planet der Waffen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kreel gelangen in den Besitz einer mächtigen Waffe, mit dem sie ihre Erzfeinde, die Klingonen vernichten wollen. Dabei gerät die Crew der Enterprise zwischen die Fronten.

siehe auch: Planet der Waffen

Machthunger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Gruppe Extremisten entführt Commander Riker.

siehe auch: Machthunger

Masken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Picard soll diplomatische Beziehungen zu den Bewohnern eines Planeten knüpfen. Während eines Außeneinsatzes verschwindet er. Alles deutet darauf hin, dass er tot ist.

siehe auch: Masken
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.