FANDOM


MetaTrek-Artikel
Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Die Black Edition 2 ist eine Sammlung von Romanen von Heyne-Verlag.

Enthaltene Bücher Bearbeiten

Die Macht der Krone Bearbeiten

Die Krone von Shad ist der Schlüssel zur Macht.

siehe auch: Die Macht der Krone

Das Prometheus-Projekt Bearbeiten

Über den Planeten Helvan ist eine entsetzliche Flut von Gewalttätigkeiten hereingebrochen. Auch die Enterprise-Crew benimmt sich auf einmal sehr merkwürdig.

Tödliches Dreieck Bearbeiten

Captain Kirk und Spock verlieben sich in die gleiche Frau: die freie Agentin Sola Thane.

siehe auch: Tödliches Dreieck

Sohn der Vergangenheit Bearbeiten

Bei einer Expedition durch das Universum erfährt Spock, dass er fünftausend Jahre in der Vergangenheit einen Sohn mit Zarabeth hat, einer Frau, die er und McCoy kennen gelernt hatten, als sie durch das Atavachron in die Vergangenheit des Planeten Sarpeidon gegangen sind.

Der verwundete Himmel Bearbeiten

Die Enterprise testet eine neue Antriebstechnologie und durchbricht damit die Grenze unserer Galaxis. Dies hat jedoch seltsame Auswirkungen auf den Normalraum. Captain Kirk und seine Crew sehen sich ihrer größten Herausforderung gegenüber.

Die Trellisane-Konfrontation Bearbeiten

Die Enterprise hat Gefangene an Bord, die zum Hauptquartier der Sternenflotte gebracht werden sollen. Auf dem Weg dorthin erreicht die Enterprise ein Notruf von Trellisane.

Zurück in die Gegenwart Bearbeiten

Nach Monaten im Exil auf Vulkan reist die Crew der Enterprise mit der HMS Bounty (einem im letzten Film erbeuteten klingonischen Bird-of-Prey) zurück zur Erde, wo eine gigantische Sonde zu Umweltkatatstrophen führt, als sie versucht mit Buckelwalen Kontakt aufzunehemen. Admiral Kirk reist in die Vergangenheit, um die inzwischen ausgestorbenen Wale zurück zu bringen.

Corona Bearbeiten

Ein vulkanisches Forschungsteam ruft die Enterprise um Hilfe. Eine Macht namens Corona beeinflusst die Vulkanier und auch bald die Enterprise-Crew.

siehe auch: Corona
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+