FANDOM


Borg reifungskammer

Eine Reifungskammer der Borg.

In einer Borg-Reifungskammer können Individuen, deren biologische Entwicklung zum Zeitpunkt der Assimilation durch die Borg noch nicht ausreichend fortgeschritten ist, um dem Kollektiv optimal dienen zu können, den Rest der Entwicklung beschleunigt durchlaufen. Dieser Entwicklungsvorgang gliedert sich in 17 Zyklen. Dadurch gibt es im aktiven Einsatz nur erwachsene Borg. (TNG: Zeitsprung mit Q; VOY: Das Kollektiv, Leben nach dem Tod)

Nach ihrer Assimilation wird Annika Hansen in eine Borg-Reifungskammer gebracht. Dort verbringt sie die nächsten 5 Jahre und wird zur Borgdrohne Seven of Nine. (VOY: Das Kollektiv)

2375 bildet sich an Bord der USS Voyager eine Borg-Reifungskammer, nachdem Nanosonden durch einen Transporterunfall Seven of Nines mit dem mobilen Emitter des Doktors verbunden werden. In dieser entwickelt sich der Borg Erster. (VOY: Die Drohne)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.