FANDOM


Gefangener Breen

Ein Breen-Helm um 2373.

Der Helm der Breen ist Teil ihrer Uniform.

Funktionalität und DesignBearbeiten

Da es widersprüchliche Informationen über die klimatischen Verhältnisse auf der Heimatwelt der Breen gibt, ist unklar, ob der Helm, wie vielfach angenommen, wirklich zum Schutz vor Wärme benötigt wird. (DS9: Bis daß der Tod uns scheide, Im Angesicht des Bösen)

Bekannte AusführungenBearbeiten

bis 2373Bearbeiten

Die Version, die 2373 verwendet wird, ist eher kantig. In Augenhöhe befindet sich außen eine Anzeige mit einem roten, sich bewegenden Punkt. (DS9: Die Schatten der Hölle, Im Lichte des Infernos)

um 2375Bearbeiten

Thot Gor

Ein Breen-Helm um 2375.

Zwei Jahre später, als die Breen eine Allianz mit dem Dominion eingehen, ist das Design eher abgerundet und in Augenhöhe befindet sich außen ein grünes, permanent leuchtendes Licht. Bei diesem Modell ist es möglich, das Gesichtsteil vorne zu öffnen. (DS9: Im Ungewissen, Bis daß der Tod uns scheide, Das, was du zurückläßt, Teil I)

GewohnheitenBearbeiten

Die Breen tragen Ihren Helm ständig, unabhängig davon, in welcher Lage sie sich befinden. Selbst in Gefangenschaft ziehen sie den Helm nicht ab. (DS9: Die Schatten der Hölle, Im Lichte des Infernos) So ist das Aussehen der Breen auch für Ihre Alliierten, das Dominion, ein Rätsel. (DS9: Das, was du zurückläßt, Teil I)

EreignisseBearbeiten

In Gefangenschaft träumt Ezri Dax, sie wird von einem Breen in einer Eishöhle verfolgt und kann diesem nicht entkommen. Als sie sich umdreht, bleibt der Breen stehen und nimmt seinen Helm ab. Unter dem Helm ist Dr. Bashir. (DS9: Bis daß der Tod uns scheide)

QuellenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

HintergrundinformationenBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.