Dieser Artikel wurde als be­son­ders aus­bau­fähig ge­kenn­zeich­net. Solltest du über weitere Fak­ten und In­for­mat­ion­en zum Thema verfügen, zögere nicht, diese beizutragen und bearbeite ihn!

Die California-Klasse, informal als Cali-Klasse abgekürzt, ist eine Raumschiffsklasse der Sternenflotte im 24. Jahrhundert. (LD: Der Zweite Kontakt, Keine kleinen Rollen)

Technische Eigenschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die California-Klasse besitzt einen der Galaxy-Klasse ähnelnden Designstil mit einer großen Untertassensektion. An deren Unterseite schließen sich jedoch direkt die Träger der beiden Warpgondeln an, die wiederum den Sekundärrumpf zwischen sich tragen. (LD: Der Zweite Kontakt) Der Warpantrieb bringt das Schiff mindestens auf Warp 7. (LD: Mondtrümmer und Liebesleid, Veritas) Ein Shuttlehangar auf den Decks 5 und 6 fasst fünf Typ-6A-Shuttles und vier Tereshkova-Typ-Shuttles, dazu werden vier Argo-Buggys gelagert. (LD: Der Zweite Kontakt) Das Schiff besitzt eine Yacht des Captains. (LD: Diplomatischer Schrott) Es besitzt mehrere Phaser, darunter eine große sich um die Unterseite des Primärrumpfs ziehende Bank, (LD: Mondtrümmer und Liebesleid, Veritas) sowie mehrere Photonentorpedorohre. (LD: Der Zweite Kontakt) Ein Traktorstrahl kann von der vorderen Untertassenunterseite projeziert werden. (LD: Diplomatischer Schrott)

Deckübersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Raumschiffe dieser Klasse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1 Die Existenz dieses Raumschiffes lässt sich nicht durch kanonische Quellen belegen, ergibt sich allerdings aus der irdischen Seefahrer-Tradition, eine Schiffsklasse nach ihrem Typschiff zu benennen.


Hintergrundinformationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name der Klasse ist einem MSD der Cerritos in LD: Der Zweite Kontakt zu entnehmen.

Externe Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

California-Klasse in der Memory Beta

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.