FANDOM


Ein cerebrovaskulärer Kollaps bezeichnet das völlige Zusammenbrechen der das Versagen der Hirnfunktionen eines Humanoiden bezeichnet.

2373 lässt der Doktor in einer Halluzination von Captain Kathryn Janeway einen cerebrovaskulären Kollaps als Todesursache im Computerlogbuch der USS Voyager vermerken, nachdem Wiederbelebung von Kathryn Janeway fehlschlägt. (VOY: Der Wille)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.