Fandom


K
(Schreibweise nach Okand)
Zeile 3: Zeile 3:
 
Als es um die [[Ehre]] seines Vaters geht, bestellt [[Worf]] [[Captain]] [[Jean-Luc Picard|Picard]] als seinen Cha'DIch, nachdem sein Bruder [[Kurn]] durch ein Attentat schwer [[Verletzung|verletzt]] ausfällt. ({{TNG|Die Sünden des Vaters}})
 
Als es um die [[Ehre]] seines Vaters geht, bestellt [[Worf]] [[Captain]] [[Jean-Luc Picard|Picard]] als seinen Cha'DIch, nachdem sein Bruder [[Kurn]] durch ein Attentat schwer [[Verletzung|verletzt]] ausfällt. ({{TNG|Die Sünden des Vaters}})
   
  +
{{Okrand-Klingonisch|cha'DIch}} ''Wörtlich bedeutet das Wort "zweiter" bzw. "der Zweite".''
  +
  +
[[en:Cha'DIch]]
 
[[Kategorie:Protokoll]]
 
[[Kategorie:Protokoll]]
 
[[Kategorie:Klingonisch]]
 
[[Kategorie:Klingonisch]]
[[en:Cha'DIch]]
 

Version vom 4. Dezember 2013, 12:21 Uhr

Ein Cha'DIch ist eine Art Anwalt im Klingonischen Reich. Seine Funktion besteht darin dem Angeklagten den Rücken freizuhalten und gegebenenfalls an seiner Stelle zu kämpfen. Der Cha'DIch wird gebraucht, weil im klingonischen Justizsystem bei einer Anklage die Ehre „geprüft“ wird und der Angeklagte nicht selbst kämpfen darf.

Als es um die Ehre seines Vaters geht, bestellt Worf Captain Picard als seinen Cha'DIch, nachdem sein Bruder Kurn durch ein Attentat schwer verletzt ausfällt. (TNG: Die Sünden des Vaters)

Die Schreibweise nach Okrand für Cha'DIch lautet: cha'DIch. In ConScript wird dies  geschrieben. Wörtlich bedeutet das Wort "zweiter" bzw. "der Zweite".

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.