FANDOM


Charlie 1 ist in der Holodeck-Simulation des zweiten Weltkriegs, die die Hirogen 2374 auf der USS Voyager ablaufen lassen, die Bezeichnung für eine amerikanische Artillerie-Einheit.

Nachdem Captain Miller mit seinen Männern nach Sainte Claire eingedrungen ist und es zu Kämpfen mit deutschen Soldaten kommt, fordert er Unterstützung durch die Artillerieeinheit Charlie 1 an. Außerdem gibt er durch, dass der Grenadier einen leichten Seitenwind korrigieren soll. Anschließend befiehlt er seinen Männern in Deckung zu gehen, da Charlie 1 recht ungenau schießt. Bald darauf schlägt die Granate von Charlie 1 ein und sprengt ein Loch in das Hologitter der USS Voyager. Daraufhin dringen die holografischen Soldaten auf das Raumschiff vor. (VOY: Das Tötungsspiel, Teil I)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.