FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.
Clemens Ostermann (* 11. Juni 1984 in München als Clemens Victor Ostermann; † 30. April 2007 in München; 22 Jahre) war ein deutscher Musiker und Synchronsprecher. Er war Mitglied der Münchener Gruppe EINSHOCH6, in der er vorwiegend als Bassist tätig war. Zudem spielte er auch Cello, Kontrabass, Klavier und Trompete. Sein musikalisches Talent erbte er von seinem Vater, der als Dirigent und Musikpädagoge arbeitet. Seit früher Kindheit war er auch als Synchronsprecher tätig, dieses Talent erbte er von seiner Mutter, die Schauspielerin ist.

In Star Trek sprach er:

Weitere seiner Synchron-/Sprechrollen:

  • Ranma Saotome (♂) in Ranma ½ (1989-1992)
  • Jonathan Taylor Thomas als Randy Taylor in Hör' mal, wer da hämmert (1991-1999)
  • Macaulay Culkin als Jason Towne in Will & Grace (2003, Ep. 5x22 „Scheiden tut weh“)
  • Richard Kahan als Marco Pacella in 4400 - Die Rückkehrer (2004-2007) und als Brennan in Smallville (2007. Ep. 6x20 „Épisode Noir“)
  • Drake Bell als Drake Parker in Drake & Josh (2004-2007) und in Drake & Josh unterwegs nach Hollywood (2006)
  • Jacob „Jake“ Luke Long in American Dragon (2005-2007)
  • Tad Hilgenbrink als Matt Stifler in American Pie 4 - Die nächste Generation (2005)

Externe LinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.