FANDOM


K (robot Ergänze: nl)
K (23. Jahrhundert: linkfix)
Zeile 16: Zeile 16:
 
* Commodore [[José I. Mendez]] ([[Sternenbasis 11]])
 
* Commodore [[José I. Mendez]] ([[Sternenbasis 11]])
 
* Commodore [[Probert]]
 
* Commodore [[Probert]]
* Commodore [[Stocker]] ([[Sternenbasis 10]])
+
* Commodore [[George Stocker]] ([[Sternenbasis 10]])
 
* Commodore [[Stone (Commodore)|Stone]] ([[Sternenbasis 11]])
 
* Commodore [[Stone (Commodore)|Stone]] ([[Sternenbasis 11]])
 
* Commodore [[Travers]] ([[Cestus III]])
 
* Commodore [[Travers]] ([[Cestus III]])

Version vom 29. März 2006, 16:50 Uhr

Commodore ist ein Dienstgrad der Sternenflotte. Ein Commodore steht im Rang über dem Captain und hat dementsprechend mehr Befehlsgewalt als dieser. Anders als ein Admiral sitzt ein Commodore aber nicht hauptsächlich an einem Schreibtisch fernab vom Geschehen. Der nächsthöhere Rang heißt Rear Admiral. Im Heer entspricht die Position des Brigadiers dem Commodore.

Die Rangbezeichnung Commodore taucht im 24. Jahrhundert nicht mehr auf, stattdessen werden Flaggoffiziere mit den entsprechenden Rangabzeichen genau wie die meisten anderen Admiräle einfach mit Admiral angesprochen. Damit ist unklar, ob dieser Rang noch unter dieser Bezeichnung geführt wird, oder aber als "Rear Admiral (lower half)", der dem "Rear Admiral (upper half)" unterstellt ist. Da diese Admiräle aber in der Hierarchie auf dem Posten des Commodore ständen, müssen sie hier geführt werden.

Bekannte Commodores

Sternenflotte der Erde

Sternenflotte der Föderation

23. Jahrhundert

24. Jahrhundert


Vorlage:Rang

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.