Fandom


Als einen Computerfehler oder einen Systemfehler beschreibt man das Fehlverhalten eines Computers beziehungsweise eines Computerprogramms oder der vom Computer angesteuerten Systemkomponenten.

Kirk auf der Constellation

James T. Kirk an Bord der USS Constellation

Planeten-Killer2

Die USS Constellation kommt in den Planeten-Killer.

2267 verursacht ein Systemfehler in Form eines elektrischen Kurzschlusses eine Störung des Transporters der USS Enterprise (NCC-1701). Dadurch kann Captain Kirk erst im allerletzten Moment von der USS Constellation zurückgebeamt werden, bevor die Constellation im Planetenkiller explodiert und ihn dadurch zerstört hätte. Scotty kann den Fehler durch Umkehrung der Polarität der Energiezufuhr kompensieren. (TOS: Planeten-Killer)

Club Martus

Der Club Martus.

Odo führt Mazur ab

Martus Mazur wird wegen Manipulationen verhaftet.

2370 treten auf Deep Space 9 mehrere unerklärliche Systemfehler im Computer sowie viele Unfälle der Bewohner der Raumstation auf. Dax glaubt nicht an einen Zufall und geht dem nach. Sie findet heraus, dass die Glücksspielgeräte von Martus Mazur für die Vorfälle verantwortlich sind, weil sie die Gesetze der Wahrscheinlichkeit im Bereich der Station stark beeinflussen. (DS9: Rivalen)

Nogs Frachtinventur

Nog macht eine Inventur des Frachtraums.

2371 möchte Nog bei der Akademie der Sternenflotte aufgenommen werden. Da er hierzu eine Referenz benötigt, fragt er Commander Sisko. Sisko teilt daraufhin Dax mit, sie solle Nog die Aufgabe stellen, ein Ladungsverzeichnis von Frachtrampe 12 zu erstellen. Sie lügt Nog an, der Grund hierfür sei, dass es einen Computerfehler gegeben habe, durch den das Ladungsverzeichnis gelöscht worden sei. (DS9: Herz aus Stein)

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+