Dayos IV ist ein Planet.

2363 trifft Kang die verlassene Frau des Albinos auf Dayos IV. Da es der Frau nicht gut geht, kümmert er sich um sie und erzählt ihr die Geschichte seines Sohnes. (DS9: Der Blut­schwur)

Im Jahr 2374 muss Miles O'Brien für den Geheimdienst der Sternenflotte das Orion-Syndikat unterwandern. O'Brien bekommt eine neue Identität als Connelly. Nach seiner Akte sitzt Connelly zwei Jahre im Gefängnis auf Dayos IV, da dieser mit gestohlener Ware gehandelt hat. Liam Bilby fragt später O'Brien nach seiner Zeit auf Dayos IV. (DS9: Ehre unter Dieben)

Der Name dieses Planeten lässt vermuten, dass er der vierte Planet eines Planeten­systems mit der Bezeich­nung „Dayos-System“ ist. Die Existenz dieses dazugehörigen Planeten­systems lässt sich nicht durch Canon-Quellen belegen, ergibt sich allerdings aus der fiktiven Benennungskonvention, einen Planeten ohne speziellen Eigen­namen nach dem dazu­gehörigen Zentral­gestirn zu benennen.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.