FANDOM


Das Außenteam auf Alfa 177

Das Außenteam hüllt sich in Decken, um sich vor der Kälte zu schützen.

Odo kümmert sich um Troi

Odo deckt Troi zu.

Eine Decke ist ein Stück Stoff, das zum Wärmen von Personen verwendet wird.

Während Jonathan Archer und T'Pol auf dem Planeten P'Jem Gefangene der Andorianer sind, verbringen diese die Nacht gemeinsam im kalten Kloster. Da Vulkanier kälteempfindlich sind, bietet Archer T'Pol an, mit in seine Decke zu kommen, doch T'Pol lehnt dies ab, da sie den menschlichen Geruch scheut. Doch da die Kälte für T'Pol schlimmer ist, kommt diese zu Archer unter die Decke. (ENT: Doppeltes Spiel)

Als 2266 der Transporter der USS Enterprise (NCC-1701) eine Fehlfunktion hat, sitzt das Außenteam auf der Oberfläche des Planeten Alfa 177 fest. Da es in der Nacht auf dem Planeten sehr kalt wird und die Enterprise nicht in der Lage ist, das Außenteam an Bord zu beamen, ist dieses gezwungen, sich in Decken einzuhüllen, um der Kälte zu widerstehen. (TOS: Kirk : 2 = ?)

Während der Besatzung von Bajor schlichtet Odo Streitigkeiten zwischen den Bajoranern um Nahrung, Decken und anderen Alltagsgegenstände. (DS9: Die Ermittlung)

2368 vergleicht der Bajoraner Keeve Falor den Unterschied zwischen ihm und Captain Jean-Luc Picard. Keeve Falor meint, dass es Picard um die Politik der Föderation geht, während es ihm um Decken für seine bajoranischen Flüchtlinge geht. Darauf befiehlt Picard für jeden Bajoraner des Flüchtlingscamps eine Decke zu replizieren. (TNG: Fähnrich Ro)

Ende 2370 verbringen Commander Benjamin Sisko und Quark einen Abend am Lagerfeuer. Dabei fängt Quarks Kleidung Feuer und diese brennt. Doch Sisko löscht das Feuer mit einer Decke. (DS9: Der Plan des Dominion)

2372 legt sich B'Elanna Torres nach einem Tag harter Arbeit bei der Reparatur der Automatischen Einheit 3947 ins Bett und deckt sich mit einer Decke zu. (VOY: Prototyp)

2373 wird Kathryn Janeway beim Absturz des Shuttles Sacajawea schwer verletzt. Daraufhin durchlebt sie eine Halluzination, in der Chakotay eine Decke aus dem Shuttle holt. (VOY: Der Wille)

Nachdem Samantha Wildman ihr Baby zur Welt gebracht hat, schenkt Kathryn Janeway dem Baby eine Decke. Janeway benötigt nur noch den Namen des Kindes, damit sie die Initialien des Kinder einsticken kann. (VOY: Die Verdoppelung)

Wenige Wochen später schläft Lwaxana Troi in den Armen von Odo ein. Odo nutzt seine wandlerischen Fähigkeiten und verwandelt seinen Arm in eine Decke und deckt damit Troi zu. (DS9: Die Muse)

2374 sucht Neelix unter der Decke von Naomi Wildman nach einem Monster, um sie zu beruhigen. (VOY: Leben nach dem Tod)

Im gleichen Jahr hat Tuvok einen Alptraum, in dem er in der Nacht auf die Brücke gerufen wird. Daher schlägt er seine Decke zurück und steht aus dem Bett auf. Anschließend begibt er sich auf die Brücke, wo ihm bewusst wird, dass er nackt ist. (VOY: Wache Momente)

Neelix schläft seit seiner Kindheit unter Decken, die seine Mutter für ihn genäht hat. Als 2376 die Energie auf weiten Teilen der USS Voyager ausfällt, muss er sich jedoch kurzzeitig mit einer Standarddecke der Sternenflotte begnügen. (VOY: Der Spuk auf Deck Zwölf)

Sowohl Neelix als auch Q behaupten, dass sie von den Standarddecken der Sternenflotte Hautausschlag bekommen (VOY: Die "Q"-Krise, Der Spuk auf Deck Zwölf)

2377 wickelt sich Kathryn Janeway in eine Decke, während sie den Abend mit Jaffen verbringt. (VOY: Arbeiterschaft, Teil I)

Im gleichen Jahr erhält Seven of Nine von einem Ventu-Mädchen eine Decke, damit sie in der Nacht auf der Oberfläche von Ledos nicht friert. Diese nimmt sie später auf die USS Voyager mit und bietet sie Chakotay als Anthropologen an, der jedoch ablehnt. (VOY: Ein natürliches Gesetz)

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.