FANDOM


Delta-Dreieck

Schiffe im Delta-Dreieck, darunter die Enterprise und die Klothos

Das Delta-Dreieck ist ein riesiges, unbewohntes Gebiet. Berichte besagen, dass hier seit Beginn der Raumfahrt sehr viele Raumschiffe auf mysteriöse Weise verschwunden sind.

2269 hat die USS Enterprise den Auftrag, diese Region zu inspizieren und, wenn möglich, zu klären, warum diese Schiffe verschwunden sind. Daraufhin wird sie und die IKS Klothos in eine Region in einer Art „Zeittasche“ geschleudert, in der die verschwundenen Schiffe wie in einer interstellaren Sargassosee gefangen sind. (TAS: Die Zeitfalle)

Laut dem Star Trek: Sternen-Atlas erstreckt sich das Delta-Dreieck zwischen den Sternen Kessik, Bellatix und einem Stern namens FGC-82659. Der Roman Where Time Stands Still übernimmt diese Angabe.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.