FANDOM


Ein Denkmal, auch Monument genannt, ist symbolisches Objekt, das meist aus Stein oder Metall gefertigt wird. Es wird zur Erinnerung an ein Ereignis oder an eine Person, die große Taten vollbringt, erstellt.

Auf der Erde befindet sich ein riesiges Monument, welches zu Ehren der Föderation errichtet worden ist. (ENT: Die Schockwelle, Teil II)

Nach dem Tod von Gul Darhe'el im Jahr 2363 wird eines der größten Denkmäler ihm zu Ehren auf Cardassia errichtet. (DS9: Der undurch­schaubare Marritza)

Nachdem sich Cardassia 2373 dem Dominion anschließt, will das cardassianische Volk ein Denkmal zu Ehren von Gul Dukat auf dem Imperialen Platz errichten. (DS9: Im Lichte des Infernos)

Alternative Zeitlinie
Um Captain Jonathan Archer vor den Suliban zu schützen, bringt Daniels ihn in die Zukunft. Aber diese Handlung bringt den normalen Zeitablauf durcheinander. Ohne Archer wird die Föderation nicht gegründet. Es kommt zu schweren Kriegen auf der Erde. Im 31. Jahrhundert befinden sich auf der Erde nur noch Trümmer. Daniels bemerkt in dieser Zeitlinie sofort, dass das Monument zu Ehren der Föderation verschwunden ist. (ENT: Die Schockwelle, Teil II)

Externe Links

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.