FANDOM


MetaTrek-Artikel
Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

Ein Roman zur Zeichentrickserie.

Inhalt

Zusammenfassung

Vom Umschlagtext:

Harry Fenton Mudd ist ein Hundesohn. Mag sein, dass er bei aller Durchtriebenheit gar nicht mal unsympathisch ist, aber für Ärger an Bord der Enterprise hat er noch jedes mal gesorgt. So auch diesmal, als er ein Aphridisiakum mit an Bord bringt, ein Mittel, das jeden für das andere Geschlecht unwiderstehlich macht. Als erste erwischt es Schwester Chapel, aber dann packt die Sehnsucht einen Mann, der schon immer für kühle Logik, nie aber für heiße Küsse war – Mr Spock.
(Quelle: Goldmann-Verlag)

Vom Umschlagtext:

Captain Kirk und seine Crew hatten sich so auf den wohlverdienten Landurlaub in der Omicronregion gefreut. Doch den Planeten, der sonst alle Wünsche erfüllt, beherrscht ein unbekanntes Wesen, das den Besatzungsmigliedern der Enterprise keineswegs freundlich gesonnen ist...
(Quelle: Loewe-Verlag)

Handlung

Es war einmal auf einem Planeten

Der Venus-Faktor

siehe auch: Der Liebeskristall

Die Zauberer von Megas-tu

Links und Verweise

Charaktere

Sonstige Verweise

Orte
Landurlaubsplanet

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.