FANDOM


RealWorld-Artikel
Aus der Perspektive der realen Welt geschrieben.

Der Wächter – Der Reisende (auch: Die unheimliche Macht, CIC-Synchronfassung) ist die VHS-Veröffentlichung der Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert-Epioden Der Wächter und Der Reisende.

Inhalt

Der Wächter

siehe auch: Der Wächter
Vom Covertext (CIC-Synchronfassung)

Die Computer registrieren einen totalen Energieverlust. Eine mysteriöse Kraft, die von einem unerforschten Planeten ausgeht, ist Ursache des Energieausfalls. Commander Riker (Jonathan Frakes) ist es, der durch Intelligenz und Reaktionsvermögen im letzten Augenblick den Kampf für die Enterprise entscheidet.

Der Reisende

siehe auch: Der Reisende
Vom Covertext (CIC-Synchronfassung)

Kaum sind sie der Gefahr entronnen, steuert die Enterprise neuen Abenteuern entgegen. Mr. Kasinsky und sein Assistent wollen ein neues Antriebssystem testen. Plötzlich rast das Raumschiff unvermutet und unkontrolliert durch das All. Erst Millionen Lichtjahre entfernt kommt es zum Stillstand. Kasinskys Assistent ist für die gefährliche Situation verantwortlich. Er kann Gedanken in Energie umsetzen, doch die lange Strecke hat ihn völlig verausgabt. Für den Rückweg bleibt ihm keine Kraft. Hinzu kommt, daß die Enterprise sich in einer Sphäre befindet, wo Gedanken Wirklichkeit werden. Kann nur einer der Crew seine Gedanken nicht kontrollieren, kommt es unweigerlich zur Katastrophe.

Cover-Art

Hintergrundinformationen

Die unheimliche Macht ist der Titel des dritten Teils der siebenteiligen deutschsprachigen Erstveröffentlichung der ersten 14 Episoden der Serie Raumschiff Enterprise: Das nächste Jahrhundert auf VHS. Die Verleihversion erschien in einer von der späteren TV-Version abweichenden Synchronfassung nur circa vier Monate nach der Erstausstrahlung der Episoden im US-Fernsehen. Die Kaufversion folgte 1992; diese findet sich auch in der von Sat.1 gesponserten Edition Star Trek: The Next Generation – Videofassung (Episode 1 - 6).

Unter dem Titel Der Wächter – Der Reisende erschienen die spätere TV-Synchronfassungen der beiden Episoden 1995 erstmals auf VHS. Auf dieser 180-minütigen Kassette sind auch die Originalfassungen der Episoden enthalten.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.