Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement
Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
MetaTrek-Artikel
Bitte nur kanonische Fakten verlinken.

In den Tiefen der Raumstation Deep Space Nine lauert ein Geheimnis aus Cardassias Vergangenheit.

Inhalt[]

Vom Umschlagtext:

Chief O'Brien und Sicherheitschef Odo machen in einem bislang unerforschten Teil von Deep Space Nine eine schauerliche Entdeckung. Durch Zufall öffnen sie eine cardassianische Katakombe mit zwölf anscheinend mumifizierten Leichen. Der Fund gibt Captain Sisko und seiner Crew einige Rätsel auf: Die toten Cardassianer stammen aus einer Zeit, lange bevordie Station erbaut wurde.

Für Benjamin Sisko stellt sich die Frage, ob die Cardassianer das Öffnen der Grabkammer als willkommenen Anlaß nehmen, die Station anzugreifen. Um die Widersacher der Föderation nicht unnötig zu provozieren, gibt der Kommandant den Befehl aus, zunächst Stillschweigen zu bewahren, bis eine Lösung des Dilemmas gefunden wird. Doch auf Deep Space Nine gibt es jemanden, der weiß, was es mit den geheimnisvollen Toten auf sich hat. Und diese Person entschließt sich zu handeln – auch wenn die das Ende der Raumstation bedeutet…

Hintergrundinformationen[]

Die Ereignisse in diesem Roman finden zwischen DS9: Der Widersacher und Der Weg des Kriegers, Teil I statt.

Links und Verweise[]

Verweise[]

Institutionen & Großmächte
Captain, Cardassianisches Zentralkommando, Chief, Constable, Doktor, Major, Sicherheitsoffizier, Sternenflotte,
Spezies & Lebensformen
Bajoraner, Cardassianer, Gründer, Mensch,
Personen
Benjamin Lafayette Sisko, Julian Subatoi Bashir, Kira Nerys, Miles Edward O'Brien, Odo,
Schiffe & Stationen
Deep Space Nine, Runabout,
Orte
Pylon,
Wissenschaft & Technik
Illuminatorβ, Phaser, Rodinium, Schiffshülle, Sensor, Tricorder,
Advertisement