K (Bildfix)
K (kl)
Zeile 2: Zeile 2:
 
Das [[Dilithiumkonvertersystem]] ist an Bord von [[Raumschiff]]en, die mit einem mithilfe von [[Dilithiumkristall]]en arbeitenden [[Warpkern]] ausgerüstet sind, ein wichtiges System und zentraler Bestandteil des [[Energie]]systems. Es ermöglicht mithilfe von geschliffenen Dilithiumkristallen eine kontrollierte [[Materie-Antimaterie-Reaktion]].
 
Das [[Dilithiumkonvertersystem]] ist an Bord von [[Raumschiff]]en, die mit einem mithilfe von [[Dilithiumkristall]]en arbeitenden [[Warpkern]] ausgerüstet sind, ein wichtiges System und zentraler Bestandteil des [[Energie]]systems. Es ermöglicht mithilfe von geschliffenen Dilithiumkristallen eine kontrollierte [[Materie-Antimaterie-Reaktion]].
   
Bei [[Sternzeit]] 4372 kommt es an Bord der [[USS Enterprise (NCC-1701)|USS ''Enterprise'' (NCC-1701)]] zu einer [[Sabotage]] des Dilithiumkonvertersystem durch den [[Troyaner]] [[Kryton]]. Die ''Enterprise'' verliert dadurch die komplette Energie für [[Antrieb]] und auch [[Phaser]], und das in einer kritischen Phase eines Kampfes mit einem [[Klingone|klignonischem]][[D7-Klasse]]-Raumschiff. Würde man den [[Warpantrieb]] aktiviert, würde das Raumschiff zerstört werden. Nur eine rasche [[Reparatur]] des Dilithiumkonvertersystem durch [[Commander]] [[Spock]] und [[Lieutenant Commander]] [[Montgomery Scott|Scott]], die dazu Dilithiumkristalle aus der [[Halskette]] [[Elaan]], [[Dohlman]] von [[Elas]], nutzen. ({{TOS|Brautschiff Enterprise}})
+
Bei [[Sternzeit]] 4372 kommt es an Bord der [[USS Enterprise (NCC-1701)|USS ''Enterprise'' (NCC-1701)]] zu einer [[Sabotage]] des Dilithiumkonvertersystem durch den [[Troyaner]] [[Kryton]]. Die ''Enterprise'' verliert dadurch die komplette Energie für [[Antrieb]] und auch [[Phaser]], und das in einer kritischen Phase eines Kampfes mit einem [[Klingone|klignonischem]][[D7-Klasse]]-Raumschiff. Würde man den [[Warpantrieb]] aktiviert, würde das Raumschiff zerstört werden. Nur eine rasche [[Reparatur]] des Dilithiumkonvertersystem durch [[Commander]] [[Spock]] und [[Lieutenant Commander]] [[Montgomery Scott|Scott]], die dazu Dilithiumkristalle aus der [[Halskette]] [[Elaan]]s, [[Dohlman]] von [[Elas]], nutzen. ({{TOS|Brautschiff Enterprise}})
   
 
[[Kategorie:Technische Ausrüstung]]
 
[[Kategorie:Technische Ausrüstung]]

Version vom 1. November 2011, 21:07 Uhr

Dilithiumkonvertersystem mit zerstörten Dilithiumkristall

Das Dilithiumkonvertersystem ist an Bord von Raumschiffen, die mit einem mithilfe von Dilithiumkristallen arbeitenden Warpkern ausgerüstet sind, ein wichtiges System und zentraler Bestandteil des Energiesystems. Es ermöglicht mithilfe von geschliffenen Dilithiumkristallen eine kontrollierte Materie-Antimaterie-Reaktion.

Bei Sternzeit 4372 kommt es an Bord der USS Enterprise (NCC-1701) zu einer Sabotage des Dilithiumkonvertersystem durch den Troyaner Kryton. Die Enterprise verliert dadurch die komplette Energie für Antrieb und auch Phaser, und das in einer kritischen Phase eines Kampfes mit einem klignonischemD7-Klasse-Raumschiff. Würde man den Warpantrieb aktiviert, würde das Raumschiff zerstört werden. Nur eine rasche Reparatur des Dilithiumkonvertersystem durch Commander Spock und Lieutenant Commander Scott, die dazu Dilithiumkristalle aus der Halskette Elaans, Dohlman von Elas, nutzen. (TOS: Brautschiff Enterprise)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC, sofern nicht anders angegeben.