Memory Alpha, das Star-Trek-Wiki
Advertisement

2360er Jahre[]

Ich hätte mal dazu eine Frage zum besseren Verständnis dieser Tabelle für mich! Dieses hier stellt doch eine Zeitliche Abfolge der Geschehnisse der 2360er Jahre dar, oder irre ich mich da? --Hiasl59 (Diskussion) 11:39, 26. Feb. 2015 (UTC)

Hier werden Ereignisse aufgeführt, die den 2360ern bzw. einem konkreten Jahr dieser Dekade zugeordnet werden können. Eine zeitliche Abfolge wäre bei Ereignissen innerhalb der einzelnen Jahre (2360, 2361, usw) nicht ohne weiteres möglich, da es abseits des Jahres nur die Angabe der Sternzeit gibt, die leider oftmals scheinbar willkürlich gewählt wurde. Eine zeitliche Abfolge innerhalb eines Jahres ist daher wohl nur bedingt bestimmbar. Dies ist glaube ich erst mit ENT möglich, da dort des Öfteren ein Datum genannt wird. --D47h0r TalkMail 12:45, 26. Feb. 2015 (UTC)


2364[]

Ich habe den Eindruck, dass die Angabe des Blocks 2364 zu einen großen Teil nach der Episodenreihenfolge der ersten Staffel von TNG aufgelistet ist. Habe mir diesen ganzen Block mal in eine Tabelle Kopie und mit den angegebenen Sternzeiten der einzelnen Folge aus dem Artikel "Star Trek: The Next Generation" versehen und danach neu sortieren lassen. Draus ergibt sich folgender zeitlicher Ablauf des Jahres 2364.

  • Commander William T. Riker lehnt das Kommando über die USS Drake ab, um den Posten des Ersten Offiziers an Bord der USS Enterprise (NCC-1701-D) an zu nehmen. (TNG: Die Waffenhändler)
  • Captain Jean-Luc Picard wird das Kommando über die Enterprise von Admiral Norah Satie übertragen. (TNG: Gestern, Heute, Morgen, Teil I)
  • Auf dem Weg nach Farpoint Station trifft die Enterprise auf das Wesen Q und dieser stellt die Menschheit vor Gericht. (TNG: Der Mächtige)
  • Auf Farpoint Station findet die Crew der Enterprise heraus, dass die Bandi ein unbekanntes Wesen gefangen hält. Die Enterprise hilft bei der Befreiung dieser Kreatur. Durch die Erfüllung dieser Aufgabe wird die Menschheit von Q vorläufig freigesprochen. (TNG: Mission Farpoint)
  • Die Crew der SS Tsiolkovsky stirbt durch den Einfluss des Psi-2000-Virus, später wird das Schiff vernichtet, um die Enterprise zu retten. (TNG: Gedankengift)
  • Fähnrich Ro Laren wird auf die USS Wellington versetzt. (TNG: Fähnrich Ro)
  • Lore wird auf Omicron Theta geborgen und später zusammengebaut. Später nimmt Lore mit dem Kristallwesen Kontakt auf, um die Enterprise zu vernichten. (TNG: Das Duplikat)
  • Der Reisende befördert die Enterprise in die Galaxie M33. (TNG: Der Reisende)
  • Die letzten Überlebenden Tarellianer tauchen beim Planeten Haven auf. (TNG: Die Frau seiner Träume)
  • Admiral Mark Jameson stirbt auf Mordan IV. (TNG: Die Entscheidung des Admirals)
  • Der Planet Bynaus wird von einer Supernova bedroht. Die Bynaren stehlen darauf die Enterprise, von Raumbasis 74, um ihre Heimat zu retten. (TNG: 11001001)
  • Im Orbit von Delphi Ardu IV stellt die Enterprise den offiziellen Erstkontakt zwischen der Föderation und den Ferengi her. (TNG: Der Wächter)
  • Neuralparasiten beginnen mit der Infiltration hochrangiger Offiziere der Sternenflotte. Admiral Gregory Quinn bemerkt die ersten Anzeichen dieser Invasion und beginnt herauszufinden, was vor sich geht. Quinn zieht schließlich Picard ins Vertrauen und rät ihm Wachsam zu sein. (TNG: Prüfungen, Die Verschwörung)
  • Auf Velara III wird eine anorganische Lebensform entdeckt. (TNG: Ein Planet wehrt sich)
  • Der Klingone Korris nimmt einige Geiseln an Bord der Enterprise, später kann dieser von Worf aufgehalten werden. (TNG: Worfs Brüder)
  • Die Enterprise entdeckt den geheimnisvollen Planeten Aldea. (TNG: Die Sorge der Aldeaner)
  • Q verleiht William T. Riker kurzeitig die Macht des Q-Kontinuums. (TNG: Rikers Versuchung)
  • Lieutenant Tasha Yar wird auf Vagra II von Armus getötet. Später lässt Captain Picard den Planet von der Föderation unter Quarantäne stellen, damit Armus diesen Planeten niemals verlassen kann. (TNG: Die schwarze Seele)
  • Ein Ferengi Historiker fängt an Daten über die historische Raumfahrt der Föderation zu sammeln, er will diese Daten als nostalgisches Geschenk vermarkten. (VOY: 23 Uhr 59)
  • Der Jem'Hadar Virak'kara wird im Gamma-Quadrant gezüchtet. (DS9: Die Abtrünnigen)
  • Die Ferengi übergeben der Sternenflotte die vermisste USS Stargazer. (TNG: Die Schlacht von Maxia)
  • Captain Walker Keel vermutet eine Verschwörung innerhalb der Sternenflotte, wenig spätet wird er getötet und sein Schiff die USS Horatio vernichtet. Picard geht Keels Warnung nach und findet heraus, dass hochrangige Offiziere von Neuralparasiten übernommen worden sind. Picard und Riker gelingt es das Muttertier im Körper von Dexter Remmick getötet. Darauf werden die Neuralparasiten getötet. Bevor diese sterben schicken die Neuralparasiten eine Botschaft an ihre Heimatwelt. (TNG: Die Verschwörung)
  • Die Borg greifen einige Außenposten der Föderation und der Romulaner in der Neutralen Zone an. Die Enterprise untersucht diesen Vorfall und trifft auf die Romulaner. Das Romulanische Imperium kündigt, aufgrund dieser Ereignisse, nach 53 Jahren Isolation eine Rückkehr zur interstellaren Politik an. (TNG: Die neutrale Zone)
  • Captain Picard stellt erfolgreich diplomatischen Kontakt mit den Jarada her. (TNG: Der große Abschied)
  • Quark trifft das erste mal auf Morn. (DS9: Wer trauert um Morn?)

Bitte sage mir, welcher zeitliche Ablauf des Jahres 2364 der Richtigere wäre! --Hiasl59 (Diskussion) 13:09, 26. Feb. 2015 (UTC)

Es kann durchaus so sein, dass die entsprechenden Daten der Reihe nach aus den Episoden eingetragen wurden, eine Sortierung innerhalb der Jahre wäre da sicherlich interessant. Wenn du im Vergleich zum jetzigen Zustand eine bessere Sortierung gefunden hast, so kannst du diese natürlich gerne eintragen, am besten mit entsprechenden Daten der Sortierung, so können andere Benutzer nachvollziehen, warum es gerade so sortiert wurde. --D47h0r TalkMail 14:20, 26. Feb. 2015 (UTC)
Tatsächlich ist es so, dass die Sternzeiten in TOS und der ersten Staffel von TNG relativ wahllos vergeben wurden. Da wir aber nicht wissen, wie sich eine Sternzeit berechnet, können wir auch nicht zweifellos sagen dass die Folgen in aufsteigender Reihenfolge spielen müssen.
Besonders im angesprochenem Beispiel von TNG Staffel 1 scheint dies gerade nicht der Fall zu sein: TNG: Die Schlacht von Maxia, Der große Abschied, Planet Angel One sowie Die Waffenhändler haben Sternzeiten die höher sind als die von Die schwarze Seele, können aber nicht später spielen, da Tasha Yar in ihnen noch am leben ist. --Tribble-Freund (Diskussion) 14:35, 26. Feb. 2015 (UTC)

Noch eine Frage dazu, müsste es nicht heißen: Der demontierte Androide Lore wird auf Omicron Theta gefunden und ....., anstatt "Lore wird auf Omicron Theta geborgen und ......." ?

Da auf meine letzte Frage zwei Antworten eingegangen sind, weiß ich nicht, was ich nun machen soll, da sie für mich widersprüchlich sind. Folge ich den Vorschlag von D47h0r, bekomme ich von dem zweiten Kommentargeber, da er anderer Meinung ist wahrscheinlich "Prügel", denn das Gebrannte Kind, scheut das Feuer. --Hiasl59 (Diskussion) 15:01, 26. Feb. 2015 (UTC)

Zu Lore: Kann man so schreiben, es ist beides zwar in gewisser Weise nicht falsch, dein Vorschlag ist aber präziser. Zur Sortierung: Im Grunde brauchen wir einen vernünftigen Ansatz, wonach sortiert werden kann, die Sternzeit wäre ein solcher Ansatz. Allerdings stimmen diese manchmal, manchmal aber auch nicht, wie Tribble bereits angesprochen hat. Ist als Sortierung also nicht wirklich geeignet. Mit meiner Antwort bezog mich eher auf dich, da ich dachte du hättest eine sinnvollere Sortierung gefunden. Ich für meinen Teil hätte gerade abseits der Sternzeit nichts parat, wonach man die Angaben sortieren könnte. --D47h0r TalkMail 15:42, 26. Feb. 2015 (UTC)

Also einen anderen Vorschlag, D47h0r, als eine Neusortierung des Abschnitts 2364 in Sternzeitreihenfolge, wie mein Vorschlag (der nach Sternzeit sortiert ist) im ersten Kommentar im Unterthema 2364 zeigt kann ich nicht machen, da es nur zwei mögliche gibt. Entweder die Vorhandene, nach Episodenreihenfolge oder halt nach Sternzeit. Kannst ja mal beide vergleichen und mir sagen welche Dir besser gefällt. Eine Sortierung des Jahres 2364 nach Sternzeit, hätte den Vorteil, dass es mit dem Gesamtbild des Artikel 2360er besser harmonieren würde. --Hiasl59 (Diskussion) 17:05, 26. Feb. 2015 (UTC)

Sicherlich wäre eine Sortierung nach Sternzeit besser, es passt so besser zum Inhalt. Einen Widerspruch dazu hat ja Tribble mit den willkürlich gewählten Sternzeiten bereits angesprochen, also ist man damit auf Dauer nicht glücklich. Da wir jedoch auch nicht genau wissen, ob die Episoden in der ausgestrahlten Reihenfolge auch wirklich zeitlich nacheinander stattfinden, scheint das ebenfalls nicht die optimale Lösung zu sein, allerdings lässt sich damit noch am besten eine Reihenfolge bilden. Daher würde ich momentan eher sagen, dass eine Sortierung nach Episoden, so wie es momentan (glaube ich) auch ist, die beste Variante ist. Ist nicht optimal, aber da wir wohl nur anhand der Sternzeit und der Episoden sortieren können, weiß ich nicht, ob wir das noch sinnvoller hinbekommen. Oder fällt dir noch ein, wonach wir es sortieren könnten? --D47h0r TalkMail 19:11, 26. Feb. 2015 (UTC)

Nein, also lassen wir es beim alten. Eine dritte Möglichkeit wäre nur noch eine Chaotische, aber das ist natürlich nur quatsch. Zudem war es eben halt nur ein Vorschlag von mir und mehr nicht. Wollte eben nicht einfach, wie andere nicht einfach etwas ändern. --Hiasl59 (Diskussion) 19:26, 26. Feb. 2015 (UTC)


Gibt es eventuell daten wann eine epiode produziert wurde? eventuell kann man es daran festmachen? oder an der reihenfolge der austrahkung in USA, die ja zumindest bei TOS teilweise deutlich abweichte. ALso ich fände generell eigentlich ansonsten episoden gut. weil das ist etwas wo wir als zuschauer eine abfolge ausmachen können. sternzeit wäre prinzipiell mein favorit, und wenn nur die geschichte mit Tasha Yar rausfällt auch machbar mit HGI. --Ben Cullen (Diskussion) 19:30, 26. Feb. 2015 (UTC)

Ja in der Episodenliste im Artikel Star Trek: The Next Generation (http://de.memory-alpha.org/wiki/TNG) --2.163.21.69 19:49, 26. Feb. 2015 (UTC)

--Hiasl59 (Diskussion) 19:51, 26. Feb. 2015 (UTC)

Mh nagut, aber danach macht auch keinen sinn. doof. also einfach nach episoden? aber so ist es oder? --Ben Cullen (Diskussion) 20:22, 26. Feb. 2015 (UTC)

Wenn ihr meint, lassen wir es, außer den 2364 geborenen Lore, beim alten. Danke für euren Rat und die Kommentare zu meinen Vorschlag. Ist ganz schon blöd, dass die Macher der Serie oft Mist gebaut haben, wie hier mit den wahllos vergebenen Sternzeiten der einzelnen Folgen --Hiasl59 (Diskussion) 20:39, 26. Feb. 2015 (UTC)

Das mit lore kannst du ändern. das andere, naja die produzenten mussten halt auch noch lernen, und wer hat den damals gedacht das die fans so dadrauf achten :) können wir leider nichts machen. --Ben Cullen (Diskussion) 20:43, 26. Feb. 2015 (UTC)
Ist auch mit ein Grund, warum so manche Diskussion etwas hitziger geführt wird, der eine will es so, ein anderer so usw. --D47h0r TalkMail 20:45, 26. Feb. 2015 (UTC)

"Wem sagst Du das" --Hiasl59 (Diskussion) 20:55, 26. Feb. 2015 (UTC)

Advertisement