FANDOM


Subcommander: Stand nicht in der Enzyklopädie das nur ein erster Offizier so heißt?

Meine Philosophie ist, dass man der Enzyklopädie gar nicht trauen kann, weil sie voller Fehler ist. Leider wird aber von den meisten Star Trek Fans alles nachgebetet, was drinn steht. Das mit dem Subcommander kann ich nicht glauben, en:Velal und en:T'Rul sind schöne Gegenbeispiele für Subcommander, die nicht erste Offiziere sind. Was wir wissen, ist, dass ein Commander > Subcommander > Centurio(n) > Sublieutenant. Weiterhin impliziert Sublieutenant einen Lieutenant, und wir können sicher sein, dass Commander äquivalent zu Captain ist sowie Sublt. mit großer Wahrscheinlich mindestens einen Offiziersdienstgrad entspricht. Daher bleibt dem Centurio(n) nichts übrig, als ein Lt. (Cmdr) zu sein (wobei es vielleicht noch einen Sub-/Seniorcenturio geben könnte). Außerdem konnte La Forge sich das Lachen gerade noch verkneifen, als Bochra behauptete, ein Centurio sei mehr als ein Lt. Cmdr. -- Kobi - (Diskussion) 13:54, 5. Apr 2005 (EDT)
Velal und T'Rul sind nicht sicher, der eine wurde sofort hochbefördert und die andere hatte einen Spezialauftrag und kann trotzdem XO gewesen sein. Geordi´s Belustigung kann auch aus der Situation resultiert sein (unnütze Rangklopperei). Eigentlich müssen wir beide Varianten in Betracht ziehen (Lt. Cmdr. existiert z. B. bei denen einfach nicht, genau wie in der Sternenflotte der Erde, wo es diesen Rang auch nicht gibt).
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.