Fandom


Übersetzung und Original Bearbeiten

Es gibt zu diesem Buch auch eine Deutsche Übersetzung. Man will natürlich nichts doppelt erzählen, deswegen denke ich, EIN Artikel wird reichen mit zusätzlichen Infos über die Übersetzung in einem Abschnitt.

Welche Infos sollten denn im Schaukasten rechts oben stehen? Problem hier: Erscheinungsdatum und Neuauflagedatum sind ja verschieden - wie wird das gehandhabt?

Zusatz: Mir ist aufgefallen, dass in diesem Teil der MA nur deutsche Bücher beschrieben werden... Erkenne ich das richtig? Sollte ich dann einen Artikel mit dem Deutschen Titel anlegen? Dafür gibt es doch bestimmt eine Anleitung oder Vorlage, nicht wahr? -- Klingonteacher (Diskussion) 09:49, 30. Okt. 2013 (UTC)

wie verschiedene Auflagen eines Buches in der Sidebar erfasst werden kannst du ganz gut sehen in Der Abgrund.
Wenn es eine deutsche Version gibt, sollte der Artikelname dem deutschen Titel entsprechen.
--ShismaBitte korrigiert mich 10:30, 30. Okt. 2013 (UTC)

Name des Artikels Bearbeiten

Gerne würde ich in diesem Fall für die Einfachheit und die Lesbarkeit der Artikel (und auch wegen des Bekanntheitsgrads) die Verlinkung innerhalb der MA als The Klingon Dictionary lassen mit Weiterleitung. Der Originaltitel des Deutschen Buches ist nämlich nicht deutlich und außerdem viel zu lang. oder? Auf Amazon wird das Buch so gelistet: STAR TREK® - Das offizielle Wörterbuch: Klingonisch - Deutsch / Deutsch - Klingonisch Was kann man davon benutzen? Ist als Artikelname wohl kaum geeignet. Vorschläge Willkommen!  :- ) -- Klingonteacher (Diskussion) 10:59, 30. Okt. 2013 (UTC)

outch. obwohl wir normalerweise den STAR TREK®-Präfix weg lassen ist das wirklich ein Extremfall. Ich würde in in diesem Fall den Originaltitel verwenden oder einen eigenen Klingonisches Wörterbuch oder so. Ich weis aber nicht wie der Rest der Archivisten das sieht. Ausnahmen sind hier nicht gern gesehen ^^ --ShismaBitte korrigiert mich 11:06, 30. Okt. 2013 (UTC)
So, habe mal ein Bild ergänzt, denke mit amazon als Quelle sind wir bislang immer gut gefahren, falls nicht, sollte das Bild natürlich aus einer erlaubten Quelle bezogen werden. Habe ich das richtige Cover der richtigen Version erwischt? Ansonsten habe ich es mal zum deutschen Titel verschoben und den englischen Titel als WL erhalten. Die Anmerkungen habe ich als HGI gesetzt, damit es besser ins allgemeine Bild passt, der Sinn des Abschnitts ist ja unverändert geblieben. --D47h0r Talk 11:22, 30. Okt. 2013 (UTC)

Danke für das Bild, dies ist das richtige aktuelle. Später könnte man vieleicht auch das vorige einbauen, das 1998 rauskam. Dürfen in diesem Artikel in der Sidebar eigentlich auch die Original-Cover gezeigt werden, oder reicht es, wenn das in der MA/en enthalten ist? -- Klingonteacher (Diskussion) 11:30, 30. Okt. 2013 (UTC)

Trag ruhig sämtliche Sprachen und Veröffentlichungen ein. siehe Spock muß sterben! ^^ --ShismaBitte korrigiert mich 11:34, 30. Okt. 2013 (UTC)
Der Titel ist wirklich reichlich schräg - und ich frage mich auch, ob wirklich alles davon auch wirklich als "Titel" bezeichnet werden sollte. Auf dem Originalcover steht schließlich auch "English/Klingon - Klingon/English", ohne dass das als Bestandteil des Titels angesehen wird. Um es kurz zu machen, ich wäre dafür die "Kurzform" Klingonisches Wörterbuch mindestens als Weiterleitung zuzulassen, um die in Fließtexten besser nutzen zu können. -- Cid Highwind (Diskussion) 11:37, 30. Okt. 2013 (UTC)

Mit dem Unterschied, dass im Originaltitel die Sprache schon erwähnt wird (the KLINGON dictionary), im Deutschen heißt das Buch *eigentlich* nur: "Das offizielle Wörterbuch". Ich würde den Artikelnamen kürzen auf Das Offizielle Wörterbuch Klingonisch oder vielleicht sogar wirklich nur Das Offizielle Wörterbuch. Was man im Fließtext benutzt kann man ja immer noch mit der Strichlösung umgehen: [[Das Offizielle Wörterbuch Klingonisch|Wörterbuch]]. Wie würdest du denn überhaupt im Fließtext auf das Buch verweisen? In unseren bisherigen Diskussionen haben wir ja immer nur von The Klingon Dictionary gesprochen... (?) Das mit der Weiterleitung finde ich auf jeden Fall eine gute Lösung. -- Klingonteacher (Diskussion) 12:12, 30. Okt. 2013 (UTC)

Grundsätzlich halte ich wenig von der Nutzung von "piped links" ([[X|Y]]) um einen Titel komplett zu ändern. In Einzelfällen kann das sinnvoll oder nötig sein, aber wenn man schon im Vorfeld der Meinung ist, dass man einen abweichenden Titel häufig benötigen wird, dann sollte der entweder mindestens als Weiterleitung existieren, oder man muss noch einmal in sich gehen. Begründung dafür ist die Tatsache, dass man die Nutzung einer Weiterleitung über Special:Whatlinkshere sehen kann, die Nutzung eines "piped links" aber nicht. Man hat also schlechte Karten, wenn später einmal eine Änderung notwendig wird.
Verweisen würde ich auf das Buch im Fließtext tatsächlich als "Klingonisches Wörterbuch" - im Zusammenhang mit der eben genannten Überlegung in flektierter Form als
  • das [[Klingonisches Wörterbuch|Klingonische Wörterbuch]] bzw.
  • im [[Klingonisches Wörterbuch|Klingonischen Wörterbuch]]
-- Cid Highwind (Diskussion) 12:24, 30. Okt. 2013 (UTC)

Ja, da hast du recht. Vergiss das mit den piped links. Das logischste aus Sicht der deutschen Verwendung ist wirklich das konsequente Klingonisches Wörterbuch, auch weil das die direkte Übersetzung des originaltitels ist. Dieser ist ja sowieso eher eine Beschreibung als ein echter Eigenname. ... Gibt es hier keine Probleme zu erkennen, dass man hier von DEM echten Wörterbuch spricht? Im Englischen lässt sich sowas ja durch die Großbuchstaben hervorheben (The Klingon Dictionary) im Deutschen hat man aber einfach nur ein Klingonisches Wörterbuch. -- Klingonteacher (Diskussion) 12:37, 30. Okt. 2013 (UTC)

warum nicht Das Klingonische Wörterbuch?!--ShismaBitte korrigiert mich 12:54, 30. Okt. 2013 (UTC)
Weil das meiner Meinung nach eher nach einem offiziellen Titel wirkt (den das Buch ja nicht hat) als "Klingonisches Wörterbuch", was eine zutreffende Beschreibung ist. -- Cid Highwind (Diskussion) 13:20, 30. Okt. 2013 (UTC)
Ehrlich gesagt habe ich mit "Klingonisches Wörterbuch" ein wenig Bauchschmerzen, denn es existieren mehr als ein Wörterbuch. Es gibt auch noch Klingonisch für Wortgeschrittene. Daher plädiere ich schon eher zu "Das Offizielle Wörterbuch". Denn auch wenn der Titel zweifelsfrei dämlich ist, es ist nunmal der Titel. --Tribble-Freund (Diskussion) 15:39, 30. Okt. 2013 (UTC)
Warum nicht einfach Das offizielle klingonische Wörterbuch? Der Sprachbezug ist eindeutig, der "offizielle" Charakter ist drin...fertig. Nur "Klingonisches Wörterbuch" klingt mir viel zu oberflächlich, zumal da ein Punkt völlig fehlt, nämlich die Unterscheidung zwischen inUniverse und Meta-Trek. Denn als "klingonisches Wörterbuch" könnte man auch jenes Buch bezeichnen, das Uhura in Star Trek VI: Das unentdeckte Land verwendet. Und das wäre ja dann nicht meta-trek. --D47h0r Talk 15:48, 30. Okt. 2013 (UTC)

Ja, das stimmt alles... Wenn wir jedoch etwas so langes akzeptieren, wie D47h0r oben angibt, könnten wir auch komlett an das Original halten und sagen Das offizielle Wörterbuch Klingonisch - wobei das jetzt wieder etwas verkrampft klingt. Ich gebe in diesem Fall lieber dem Tribble-Freund recht, dass wir am einzigen Titel hängen sollten, den wir haben: "Das offizielle Wörterbuch". Innerhalb des jeweiligen Kontexts ist ja immer klar was gemeint ist.

Als Marc Okrand Das offizielle Wörterbuch verfasste, war der Name für die Klingonische Heimatwelt noch nicht bekannt.
Meint jemand, das könnte verwirrend sein? Ich bin mir selbst noch nicht so sicher hierüber :-( -- Klingonteacher (Diskussion) 16:19, 30. Okt. 2013 (UTC)

ich wäre glücklich mit allem kürzerem, was nicht die Worte Deutsch → Klingonisch / Klingonisch → Deutsch in irgendeiner Kombination enthält.--ShismaBitte korrigiert mich 10:35, 1. Nov. 2013 (UTC)

Dann bleibt ja nur noch Das offizielle Wörterbuch übrig. Oder man müsste für die Klarheit den Namen sinngemäß anpassen bzw. dem englischen Orifinal anpassen, daraus würde dann entweder

  • Das offizielle Wörterbuch
  • Das offizielle Klingonisch-Wörterbuch
  • Das Klingonische Wörterbuch
  • Das offizielle Wörterbuch Klingonisch

Vor allem dieses letztere ist am nächsten am deutschen Titel. Es wurden nur die letzten Wörter weggelassen. -- Klingonteacher (Diskussion) 12:21, 1. Nov. 2013 (UTC)

Also wenn, dann gehen nur Version 1 oder 4, die anderen sind nunmal schlicht nicht der Titel des Buches. Ich persönlich tendiere eher zur Version 4.
Und nebenbei: "offizielle" wird klein geschrieben (ist schon im aktuellen Lemma falsch). --Tribble-Freund (Diskussion) 12:40, 1. Nov. 2013 (UTC)
finde 2-4 Akzeptabel--ShismaBitte korrigiert mich 12:41, 1. Nov. 2013 (UTC)

Danke, Tribble-Freund, das mit der kleinschreibung war mir nie aufgefallen, ich hatte es groß geschrieben im Sinne eines Eigennamens. Dummerweise ist das englische Original (auf dem Cover) komplett in Großbuchstaben, sodass man hier nicht vergleich kann (Wäre aber auch irrelevant). Ich bevorzuge auch die 4. -- Klingonteacher (Diskussion) 13:51, 1. Nov. 2013 (UTC)

da die diskussion hier aufgehört hat und 4 der kleinste gemeinsame Nenner zu sein schien war ich einfach mal mutig :) --ShismaBitte korrigiert mich 12:51, 6. Nov. 2013 (UTC)

Coverbild Bearbeiten

Sollte da nicht das neueste gezeigt werden? -- Klingonteacher (Diskussion) 12:44, 30. Okt. 2013 (UTC)

da gibts keine Regeln. ich würde das mit dem meisten Wiedererkennungswert nehmen. --ShismaBitte korrigiert mich 12:47, 30. Okt. 2013 (UTC)

Das wäre eindeutig das englische Original. -- Klingonteacher (Diskussion) 13:01, 30. Okt. 2013 (UTC)

Mich würde die Meinung der anderen interessieren, bevor ich das Hauptbild ändere. Ich bevorzuge entweder das englische Original, weil das wirklich bekannt ist (z.B. bei TBBT gesehen wurde), oder aber: wenn das deutsche, dann die Neuauflage, weil dies das aktuelle ist. -- Klingonteacher (Diskussion) 12:57, 31. Okt. 2013 (UTC)

ich versuche immer jenes zu benutzen von dem ich mir einbilde dass es das bekannteste ist --ShismaBitte korrigiert mich 13:01, 31. Okt. 2013 (UTC)

Hehee... das ist ja dann immer eine persönliche Wahrnehmung. ;-) -- Klingonteacher (Diskussion) 13:05, 31. Okt. 2013 (UTC)

Hätte jetzt ein deutsches Cover verwendet, ist bei den Romanen ja auch so und wir sind schließlich die MA/de und nicht die MA/en. Dementsprechend auch das aktuellere, die erste Version gibt es zb bei Amazon auch nur noch gebraucht, wenn sich also jemand das deutsche Wörterbuch zulegt, wird es die Neuauflage sein. Wenn wir sowas schon machen, sollte es überall gleich gemacht werden, egal ob Roman oder Referenzwerk. --D47h0r Talk 13:55, 31. Okt. 2013 (UTC)

Finde ich auch. Habe es jetzt geändert. -- Klingonteacher (Diskussion) 14:55, 31. Okt. 2013 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Stream the best stories.

Manche der angegebenen Links hier sind Affiliate-Links. Das heißt, Fandom verdient eine Provision, wenn ihr über einen dieser Links etwas kauft. Euch entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Get Disney+