FANDOM


Ich bin mir nicht sicher, ob Kira wirklich das Kommando über DS9 übernimmt und das aus mehreren Gründen: Zuerst einmal wäre da die Tatasache, dass die Station von der Sternenflotte verwaltet wird. So mag zwar der erste Offizier Bajoraner sein,a ber ich denke, dass die Sternenflotte dafür sorgen würde, dass ein Sternenflottenoffizier der Station vorsteht. Zweitens, Sisko hat seine Rückkehr angekündigt UND seinen Baseball dagelassen (Was ja auch ein Zeichen dafür ist, dass er zurück kommen wird) und drittens weil es mit keinem Ton erwähn wird ;)

Sie sitzt in seinem Büro. Sie HAT das Kommando. --intoxic8ed 00:42, 30. Jul. 2008 (UTC)


In den Büchern übernimmt sie erst mal zeitweilig das Kommando und "hält nur Siskos Stuhl warm" wie sie es selbst ausdrückt. Die letzte Szene in 8.10 ist so: Sisko ist von den Propheten wieder da und geht über die Opps auf Kiras Büro zu, das mal seins war. Sie wirft ihm seinen Baseeball zu unt tritt zur Seite. Er jedoch wirft ihn wieder zurück, mit den Worten "Der gehört dem Kommandierenden dieser Station." Die beiden reden ein wenig, es stellt sich heraus, dass Sisko mit seiner Familie sesshaft werden will, wo steht nicht da, und Kira beschwert sich darüber, dass der Komunikator auf der falschen Seite ist, was auch darau hinweist, dass Bajor und damit auch sie schon bei der Sternenflotte ist. Und da Bajor damit bei der Sternenflotte ist, haben die auch keinen Grund mehr, sich darüber zu beschweren, dass Kira jetzt die Station kommandiert.

An die beiden unregistrierten Benutzer: Bitte immer die Beiträge signieren.
An den unregisterierten Benutzer 1: Selbst wenn Sisko seine Rückkehr ankündigt, so hat dies für die Sternenflotte keine Relevanz. Sisko kann nicht sagen, wann genau er zurückkommt. Das kann in 20 Jahren oder auch vor einem Tag sein. Darauf kann sich die Sternenflotte nicht verlassen. Zumal die Sternenflotte ja nicht an die Propheten, Visionen usw. glauben und dadurch die Aussage, die Sisko in einer Vision Kasidy gegenüber angibt, nicht relevant sind. Fakt ist, dass Sisko nicht da ist und das auf unbestimmte Zeit. Also braucht DS9 einen neuen Kommander. Zudem besitzt Kira seit der Episode Ein Unglück kommt selten allein das Offizierspatent der Sternenflotte. Sie ist also nicht nur bajoranische Offizierin, sondern auch Offizierin der Sternenflotte.
An den unregisterierten Benutzer 2: Leider zählt das von dir erwähnte Buch nicht zum Canon und kann hier nicht berücksichtigt werden.--Tobi72 (Diskussion) 23:11, 7. Jan. 2013 (UTC)
War das Offiziers Patent nicht nur Temporär? Ich meine (weiß es aber nicht genau) sie hätte in Das, was du zurückläßt, Teil II die Bajoranische Uniform an (wenn man auf den Bildern in der Folge guckt sieht man das das definitiv keine Sternenflottenuniform ist. Kirk ARC (Diskussion) 21:13, 11. Jan. 2013 (UTC)

Bajoranischer WiderstandBearbeiten

"Nach dem Tode ihres Vaters..." - Mag sie vielleicht mal so gesagt haben. Aber in einer Folge ist sie bereits beim Widerstand und da stirbt der gute Mann erst. Und wie 13 sah mir das Mädel da nicht aus. Das müsste in Die Überwindung zu sehen sein. --intoxic8ed 00:42, 30. Jul. 2008 (UTC)

In Der undurch­schaubare Marritza sagt sie, sie hätte im Alter von 12 Jahren angefangen zu kämpfen. Wie alt sie beim Tod ihres Vaters war, weiß ich allerdings nicht. –Tetryon 17:44, 3. Mai 2012 (UTC)

Kiras Alter Bearbeiten

Nein, ich meine damit nicht ihren Vater, sondern wie alt Kira denn eigentlich ist. Als Geburtsjahr wirs 2343 angegeben, was bedeutet, sie ist in "Der Abgesandte" 26 Jahre alt. Und so sehr ich den Charakter auch mag und so sehr ich auch Nana Visitor für ihre Darstellung bewundere, dieses Alter nimmt man ihr nun wirklich nicht ab. Zumal die dann drei Jahre ältere Ro Laren deutlich jünger aussieht. Hat man bei Paramount damals einfach nur gepennt oder wie erklärt sich das. Klar, in der bösen Realität ergibt es sich daraus, dass Nana Visitor ca. 8 Jahre älter ist als Michelle Forbes, aber wieso kam man auf die Idee Kira ein solch unrealistisches Alter anzudichten? --185.44.148.159 11:48, 30. Mai 2016 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.