FANDOM


TitelBearbeiten

Angestoßen durch die Diskussion:Landurlaub rief sich mir auch der geänderte Titel der Episode ins Gedächtnis. Ich bin für eine Umbenennung in den schon seit der Videoveröffentlichung geänderten Titel "Notlandung der Galileo 7". Da sich die meisten Kinofilm- (und bald vermutlich auch auch TOS)-Zusammenfassungen auf spätere Veröffentlichungsversionen bezieht, sollte man nicht auf einen veralteten und zudem komplett falschen Titel beharren. Ein Redirect (also umgekehrt) und die weitere Erwähnung in den Hintergründen tut's auch. --KenKeeler -- Postfach 06:07, 5. Okt 2006 (UTC)

Will mich auch noch mal dieser Diskussion anschließen sollten wir die Folge nicht komplett in "Notlandung der Galileo 7" umbennen. Denn auf der Video, DVD und HDDVD Fassung wird der neue Titel verwendet und den alten Titel behalten wir als Redirect bzw als HGI. Denn die Übersetzer vom ZDF haben den Titel ja total falsch übersetzt, mittlerweile wurde das korrigiert, sollten wir als MA nicht dann auch mit der Zeit gehen und nicht noch immer diesen dämlichen Titel gebrauchen. --Klossi 14:02, 1. Mär. 2008 (UTC)
Nun, bei Der Fall "Utopia Planitia" wurde die Anpassung ja für die Fernsehversion übernommen. Ist das hier auch der Fall?--Bravomike 16:28, 1. Mär. 2008 (UTC)
Also in der DVD Fassung wird die Folge auch als Der Fall "Utopia Planitia" beschrieben. Also ich denke mal wir halten uns bei MA an die DVD Fassungen denn da weiss man wirklich, dass nichts durch die Fernsehsender verändert bzw geschnitten wurde. --Klossi 16:41, 1. Mär. 2008 (UTC)
Mir ist es im Prinzip egal, so super sind beide Titel nicht, aber der zweite ist immer noch besser als der Erste.--Bravomike 16:44, 1. Mär. 2008 (UTC)
Will noch sehen was die anderen dazu sagen aber ansonsten nennen wir die Folge auf "Notlandung der Galileo 7" um und lassen Notlandung auf Galileo 7 als Redirect. --Klossi 16:56, 1. Mär. 2008 (UTC)

Über ein Jahr später... Ich bin dafür wir benennen die Folge jetzt in "Notlandung der Galileo 7" um.. Noch irgendwelche Einwände? Das ist Rock 'n' Roll! 23:39, 21. Mai 2009 (UTC)

Hab grad mal versucht die seite zu verschieben, kriegs aber nich hin.. :/ wär nett wenns irgendjemand machen würde.. Das ist Rock 'n' Roll! 23:59, 21. Mai 2009 (UTC)

Wurde leider immer noch nicht gemacht (*entstaub* *staun* mehr als 6 Jahre für eine Verschiebung, die innerhalb der ersten zwei Jahre entschieden wurde! Das wird vermutlich nur von der klingonischen Wikipedia übertroffen...). Als IP darf ich das leider nicht, aber evtl. sieht ja jemand diesen Edit und kann das erledigen? --84.172.168.202 07:15, 8. Apr. 2013 (UTC)
Ich habe den Artikel verschoben, er müsste jetzt allerdings noch aufgeräumt werden. Unter anderem wird wohl der sichtbare Titel aus den Angaben der Sidebar erzeugt, da müssten also Erst und Zweittitel getauscht werden, inkl. aller dazugehörigen Anpassungen. --Cid Highwind (Diskussion) 11:00, 8. Apr. 2013 (UTC)
Ich nehme an, die "ZweitTitelQuelle" in der Sidebar muss auch noch angepasst werden. Den anderen Austausch hätte ich noch hinbekommen, wegen der mir unklaren Quellenangaben habe ich es aber lieber für einen vollständigen Edit gelassen. --Cid Highwind (Diskussion) 14:14, 8. Apr. 2013 (UTC)
Das darf doch jetzt wohl nicht wahr sein! Der Artikel wurde im November 2011 nach langer Diskussion im Forum:Welche Version eines Episodentitels ist gültig? vom Admin Plasmarelais zu Notlandung auf Galileo 7 verschoben! Und nun wird hier mal munter zurückverschoben, ohne sich vorher die Versionshistorie anzuschauen, ohne Rücksprache mit anderen Admins oder versierten Usern zu halten und ohne sich nach zentralen Diskussionen zum Thema umzusehen... --Fizzbin-Junkie (aka Pflaume) 18:27, 8. Apr. 2013 (UTC)
Ja, das darf wirklich nicht wahr sein. Jahre, nachdem man sich auf eine sinnvolle Artikel Verschiebung geeinigt hatte wird das an anderer Stelle neu aufgerollt, mit dem maximal möglichen Bürokratismus ohne Ansehen des jeweiligen Titel-Sinns entschieden - und dann macht man hier nicht mal darauf aufmerksam sondern lässt Andere später ins Messer laufen. Schlimm so was!
...Ach, das meintest du gar nicht? :)
Wie auch immer. Der neue Titel ist, gerade in diesem Fall, der eindeutig sinnvollere. Das wurde ja sogar schon während der Diskussion damals angesprochen. Man könnte jetzt hingehen, und nach Sinn entscheiden. Man kann auch auf Regeln pochen, damit eine Einzelfallentscheidung hier ablehnen und versuchen, den anderen zu dem Versuch zu zwingen, einmal aufgestellte Regeln zu verändern. Das typische Wiki-Problem also, darauf habe ich gerade keine Lust. Wenn irgendeine Richtlinien-Seite wichtiger ist als eine sinnvolle Artikelbenennung, dann schieb ihn halt wieder zurück. --Cid Highwind (Diskussion) 23:06, 8. Apr. 2013 (UTC)
Die Diskussion um "Regelung" hat ja bereits im Juli 2010 seinen Anfang genommen und der letzte Beitrag war im Februar 2012. Fast zwei Jahre sind doch wohl Zeit genug gewesen, damit jeder sich an der Diskussion hätte beteiligen können. Ein wirkliches Ende dieser Diskussion ist meines Wissens nach nicht verkündet worden, man hat sich nach langer Diskussion auf etwas geeinigt, da hier in einer Wiki nunmal viele Köche herumwerkeln. Ich frage mich langsam echt, warum zum Henker nichtmal irgendwelche Regeln die vor Jahren gemeinschaftlich beschlossen wurden, bestehen bleiben. Nein, es muss immer wieder irgendjemand ankommen und wider diesen Regeln sein eigenes Ding durchziehen. Es gibt sicher etliche Übersetzungen die entweder unsinnig oder gar falsch sind, aber solche Dinge wurden nunmal so übersetzt und gut ist. Titel gemäß den eingeblendeten Angaben und eine HGI über den Sinn oder Unsinn der Übersetzung und gut ist. Zumindest wenn es nach mir ginge, ich halte mich hierbei heraus, aber einen Kommentar hierzu konnte ich mir nicht verkneifen. --D47h0r Talk 09:42, 9. Apr. 2013 (UTC)
Naja, jeder, der davon erfahren hat, konnte sich an der Diskussion beteiligen. Was ist mit Benutzern (dazu zählen auch wir IPs!), die erst heute (oder morgen oder irgendwann) das erste Mal dieses "Forum" sehen? --84.172.169.14 04:00, 10. Apr. 2013 (UTC)
Nur ein Kommentar von mir, dann lasse ich es auch sein: Ja, ich habe nicht erst einmal intensiv recherchiert ob sich irgendwo eine Regelung zum Thema "Episodentitel" versteckt. Aber, den vorherigen Kommentar konnte ich mir auch nicht verkneifen, nachdem Pflaume ein ziemlich großes Fass ("darf nicht wahr sein", "Rücksprache mit versierten Nutzern halten") für eine vergleichsweise kleine Änderung aufmachen musste. Ein etwas ruhigerer Tonfall hätte es an der Stelle auch sein können. Letztendlich ist es doch auch so: das was in diesem Fall ich gemacht habe, hätte 5 Minuten später auch jeder andere Benutzer mit Verschieberechten machen können. Auch Shisma hat ja nach mir den Artikel editiert, ihm war die Regelung wohl in dem Moment auch nicht bekannt. Früher oder später wäre das also bei der offen gebliebenen Diskussion auch passiert, gerade in diesem Fall, wo sogar der Artikel selbst auf die Schwachsinnigkeit des Titels hinweist. Deswegen kann man das auch einfach unter "passiert ist passiert, und wenigstens ist es jetzt auf der Diskussionsseite erwähnt" abhaken. Punkt, aus.
Zum anderen Punkt stehe ich: ich halte es immer für besser, auch mal sinnvolle Abweichungen von einer Regel zuzulassen. Allemal besser, als irgendein stures und willkürliches Regelwerk streng durchzuziehen. Willkürlich ist das Ganze nämlich, da es letztendlich immer der "früheren" Benennung den Vorzug gegenüber der "späteren" gibt (genau so gut könnte man ja auch behaupten, man wählt immer die letzte offizielle Übersetzung, oder immer die einer bestimmten Veröffentlichung) - und gerade bei TOS wissen wir doch denke ich alle, dass die Kasperle-Synchro vom ZDF aus den 70er Jahren nicht wirklich der Weisheit letzter Schluss ist. Wenn ihr auf festgelegte Regeln pocht, dann ist das halt so - obwohl, wie gesagt, Überlegungen zur Sinnhaftigkeit eigentlich den Vorzug gegenüber selbstgewählten Regeln bekommen sollten. Das Problem damit (Stichwort "Wikilawyering") ist ja in der Wiki-Welt leider zur Genüge bekannt. -- Cid Highwind (Diskussion) 10:35, 9. Apr. 2013 (UTC)
Wenn du dir die Grundsatzdiskusion nochmal durchliest, wirst du sehen dass es keineswegs eine "willkürliche" Entscheidung war. Denn während der neuste Titel eine Variable ist die sich mit jeder nächsten Veröffentlichung ändern könnte (ebenso die sinnvollste, zumal dies suowieso eine höchst subjektieve Ansicht ist), stellt die älteste Version für alle Zeiten eine Konstante da. Zumal sich einige Veröffentlichungen auch einfach nicht darauf festlegen wollten, welche Titelvariante sie eigentlich verwenden möchten, und in Booklett, Menü und Untertitel gleich mehrere Versionen zur Auswahl anbieten.
Natürlich lässt sich immer darüber diskutieren, ob hin und wieder nicht auch mal eine Ausnahme von der Regel sinnvoll ist. Aber seien wir doch mal ehrlich, eigentlich sind die meisten deutschen Titel nicht wirklich das Gelbe vom Ei. Wie du bestimmen willst welche Titel nun eine sinnvolle Ausnahme bilden, ohne am Ende doch wieder für jede Folge bei Einzelentscheidungen zu landen, erschließt sich mir noch nicht ganz.
Okay zugegeben, in diesem Fall haben wir es natürlich mit einem Extrembeispiel zu tun. Aber gerade wegen seiner extremität (ist das ein Wort?) meine mich, dass es auf keinen Fall eine Ausnahme sein darf. Denn die Titelübersetzung mag zwar die dämlichste der gesamten Serie sein, aber gerade damit hat sie auch einen ungeheuren Kultstatus erlangt. --Tribble-Freund (Diskussion) 14:33, 9. Apr. 2013 (UTC)
Naja... zum Thema "neuester Titel ist variabel": wie oft erscheinen denn neue Veröffentlichungen, und wie wahrscheinlich ist es, dass dabei eine große Menge neuer Titel herauskommt? Eher unwahrscheinlich, oder? Und selbst wenn das mal passiert, müsste ja eh mindestens ein neuer Redirect angelegt werden. Es wäre also ein insgesamt überschaubarer Mehraufwand. Ähnliches gilt zum Thema "sinnvolle Einzelentscheidungen": da muss man doch auch mal festhalten, dass es so viele Episoden mit deutlich unterschiedlichen Titeln (also nicht bloß ein hinzugefügter Artikel oder etwas ähnliches) nun auch nicht gibt.
Dein zweiter Absatz fasst, finde ich, ganz gut zusammen, was ich meinte. Auf der einen Seite könnte eine Ausnahme tatsächlich sinnvoll sein, und dieser Titel ist ein Extrembeispiel (also für eine Ausnahme geeignet), aber gerade deswegen darf eine Ausnahme hier nicht sein, weil es der dämlichste der gesamten Serie ist? Das verstehe nun ich wieder nicht ganz.
Aber, wie auch immer - ich wollte mich eigentlich gar nicht in eine Regeldiskussion verstricken lassen. Wenn ihr objektiv sinnvolle Ausnahmen nicht zulassen wollt, und es niemand anderen gibt, der die Regeldiskussion aufgreifen will, dann ist das halt so. Dann muss dieser Artikel bis in alle Ewigkeit einen dämlichen Titel haben. -- Cid Highwind (Diskussion) 14:59, 9. Apr. 2013 (UTC)
Du kannst ja in Forum:Welche Version eines Episodentitels ist gültig? diese Episode zur Diskussion stellen. Und auch weitere, wenn sie entgegen der Regel einen anderen Titel haben sollen. Sollte dann mehr dazu dienen, eine mehr oder weniger einheitliche Meinung zu bilden, nicht, dass dann nach Gusto Artikel verschoben werden, da derjenige denkt es sei eine Ausnahme. Ich möchte auch nicht unbedingt felsenfest auf irgendwelchen Regeln pochen. Aber in der Vergangenheit war es nunmal so, dass viele gemeinschaftliche Regeln mehr oder weniger nur auf dem Papier gültig waren. --D47h0r Talk 15:15, 9. Apr. 2013 (UTC)
Hier knallen (mal wieder) völlig unterschiedliche Arbeitsauffassungen aufeinander. Und sicher wäre das "Fass" ein wenig kleiner ausgefallen, wenn es die Änderung eines normalen Users gewesen wäre, der es halt nicht besser wissen konnte. Aber von einem ADMIN erwarte ich einfach, dass er über die Gepflogenheiten seines Wikis Bescheid weiß. Dass er weiß, was er checken muss, bevor er eine größere Änderung vornimmt - und ja, die Verschiebung eines Episodenartikels IST eine größere Änderung, weil davon viele Verlinkungen abhängen. Dass er sich an einmal gemeinschaftlich beschlossene Regelungen hält, auch wenn sie ihm nicht in den Kram passen. Und wenn er was gegen eine bestimmte Regelung hat, dass er eine allgemeine Diskussion startet oder fortführt, bevor er aktiv wird, Präzedenzfälle schafft und dann nach dem Motto "nach mir die Sintflut" von dannen zieht. Ja, sorry, da platzt mir als jemanden, der Stunden über Stunden an der deutschsprachigen Memory Alpha mitgearbeitet hat, zigtausende von Edits zur Verbesserung beigetragen hat, mal ausnahmsweise der Kragen. Aber was reg' ich mich überhaupt auf, reicht schon wenn ich tagtäglich im Büro mit solchen Leuten zu tun habe. Da bleibt mir nur wieder, mich aus solchen Diskussionen auszuklinken. --Fizzbin-Junkie (aka Pflaume) 18:57, 9. Apr. 2013 (UTC)
Es ist hier doch egal, ob ein Benutzer Adminrechte hat oder nicht. Nimm an, ich hätte den Artikel verschoben, denn ich hätte es getan, hätte ich gedurft. Dieser Vorschriftenwahn sollte durch vernüftige Entscheidungen ersetzt werden - egal ob hier in MA, in dewiki oder anderswo. Und eine sinnvolle Entscheidung wäre hier eben, einen sinnvollen Titel zu nutzen. Für solche Fälle wie "[Die ]Spitze des Eisbergs", bei denen es keinen relevanten Unterschied gibt, nimmt man halt das, was gerade da ist, und für sowas wie "Wild[ W/w]est im Weltraum" nimmt man die richtige(re) Schreibweise. Von der Liste im Forum bleiben noch Schreibweisen von Namen (evtl. auch teilweise einfach auflösbar) und Diskussion:Renaissance Mensch#Der Wiedergeborene (übrigens immernoch nicht (sichtbar) entschieden, vielleicht klappt das ja noch bis ich bei VOY ankomme?). --84.172.169.14 04:00, 10. Apr. 2013 (UTC)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.