FANDOM


Hat jemand eine Quelle, nach der wirklich beide Geschlechter Pon Farr bekommen? Habe gerade Verschmelzung gesehen und dort wurde gesagt, dass die Männer alle 7 Jahre bekommen. Von Frauen war keine Rede und es wurde auch nie eine Frau im Pon Farr gezeigt und Torres zählt nicht. --Kempec 16:05, 29. Jun 2005 (UTC)

Es gibt da diese schlechte, schlechte ENT-Folge "Kopfgeld" in der die Autoren T'Pol das Pon Farr durchleben lassen. Wobei in 30 Jahren Star Trek Geschichte meines Wissens noch niemand auf die Idee gekommen ist, dass beide Geschlechter dies durchleben. In Star Trek III wurde ganz klipp und klar, dass nur auf Männer dies erleben. Einzige Erklärung die mich zufrieden stellen würde ist, dass durch die jugendliche "Verlobung" die Frau den Paarungszyklus übernimmt... -- Kobi - (Diskussion) 16:10, 29. Jun 2005 (UTC)
Hm, muß ich mir dann nochmal anschauen. Danke! --Kempec 16:15, 29. Jun 2005 (UTC)

Pon Farr / plak tow / Blutfieber Bearbeiten

Ist das alles das selbe? Wohl nicht... plak tow heisst übersetzt Blutfieber, wenn ich das richtig verstanden habe, aber was ist der Unterschied zum Pon Farr? Es wird so beschrieben, als sei es nur ein Symptom des Pon Farr. Mir fällt die Trennung trotzdem schwer. Kann mir das vielleicht jemand näher erklären? Gruss, Andrea talk am 17:54, 4. Feb 2006 (UTC)

Sollte eigentlich ja der Artikel machen, sofern es da einen Unterschied gibt, oder? ;) : [ defchris ] : [ comments ] : 11:55, 8. Jan 2007 (UTC)

Spekulationen Bearbeiten

"...entwickelt Phlox in dieser Episode ein Serum gegen die Auswirkungen des Pon Far von dem in TOS: Weltraumfieber und VOY: Pon Farr offenbar niemand mehr weiss. Möglicherweise wirkt das Serum nur bei weiblichen Vulkaniern."

Ähm, in "Pon Farr" gibt der Doc doch Vorik dieses (von McCoy entwickelte?) Serum, nur wirkt es nicht mehr, auch später bei Tuvok in "Körper und Seele" nicht... Spock litt unter den extremen Nebenwirkungen... Kann man nicht eher dahin spekulieren, dass die Vulkanier das wie wir mit den Kopfschmerztabletten gehandhabt haben und die Mittelchen allesamt nicht mehr wirken? : [ defchris ] : [ comments ] : 11:53, 8. Jan 2007 (UTC)

auch möglich. wenn auch nicht sehr rational, ein mittel so exessiv zu nutzen das es nichtmehr wirkt--Shisma Bitte korrigiert mich 12:03, 8. Jan 2007 (UTC)

Was hat das Pon Farr mit rationalem Denken zu tun? ;) : [ defchris ] : [ comments ] : 12:15, 8. Jan 2007 (UTC)

ich hab das sicher falsch verstanden aber wenn die vulkanier ihrem drang nach sex nachkommen, gibt es doch kein pon far oder? --Shisma Bitte korrigiert mich 12:24, 8. Jan 2007 (UTC)

Hm, gute Frage. In der Zeit des Pon Farrs hilft das sicher, nur ist es eben anscheinend oft – wohl auch aufgrund ihrer eigenen Verschwiegenheit diesbezüglich – nicht möglich, diesem Drang nachzukommen. Menschliche Frauen sind vielen Vulkaniern offenbar zu schwach, weshalb sich Vorik ja auch B'Elanna erwählt. Und ist eben keine geeignete Partnerin zugegen, muss das Mittel genommen werden, wenn man niemanden umbringen will. : [ defchris ] : [ comments ] : 12:39, 8. Jan 2007 (UTC)

kann mich entsinnen das der doc voric, sex mit einer hologragischen vulkanierin als therapie vorschlägt und das Saavik scheinbar mit dem jungen spock schläft um sein pon far zu beenden. ka--Shisma Bitte korrigiert mich 12:43, 8. Jan 2007 (UTC)

So wie ich das in ENT verstanden habe hat sich T'Pols Zustand doch gebessert, weil der Erreger weg war und der Zyklus sich wieder normalisiert hat, oder nicht?

Übrigens behauptet T'Pol auch, zu sterben wenn sie sich nicht mit einem Mann paart - Vulkanier oder nicht, also gibt es zumindest bei Frauen keine zwangslaeufigen "Kompatibelitaetsprobleme" oder war sie da nur wegen Pon Farr etwas durcheinander?--Superflausch 18:32, 1. Jun. 2007 (UTC)

Der T'Pol aus dem Spiegeluniversum wurde, als sie ihr Pon Farr hatte, von dem Tucker aus dem Spiegeluniversum "geholfen", also scheinen was das angeht Menschen und Vukanier kompatibel zu sein. Die Frage ist nur, ob die Vulkanier in einer solchen Situation mit einen Menschen haben wolle--Bravomike 18:44, 1. Jun. 2007 (UTC)
Es ging mir darum, dass es bei Tuvok hieß, auf der Voyager gaebe es keine kompatiblen Vulkanier(innen), waehrend bei T'Pol wohl IRGENDJEMAND ausreichend war --Superflausch 23:34, 1. Jun. 2007 (UTC)
witzigerweise war in VOY: Verdrängung tatsächlich ein weibliches crewmitglied zu sehen, welches zumindest vulkanisch aussah. ebenso in VOY: Der Fürsorger, Teil I arbeitet eine vulkanisch aussehende frau in der krankenstation. sie könnte allerdigs zu besatzung von DS9 gehört haben oder beim transfähr in den deltaquadranten gestorben sein. außerdem scheint Sarek ja kein probolem mit einer menschlichen frau zu haben. --Shisma Bitte korrigiert mich 07:26, 2. Jun. 2007 (UTC)

Im Pilotfilm die Frau das war die Krankenschwester die ist aber beim transfähr ind den Delta Qudrant gestorben gestorben.--Klossi 07:45, 2. Jun. 2007 (UTC)

Wann fängt das Pon Farr erstmals an?Bearbeiten

Ein Pon Farr, welches vor der Geschlechtsreife stattfindet wäre unlogisch. Wann beginnt bei Vulkaniern die Geschlechtsreife oder das erste Pon Farr? mfg michael -- Enomine 13:36, 29. Aug. 2007 (UTC)

Hm, wie alt war Spock ungefähr, als er in Star Trek III: Auf der Suche nach Mr. Spock sein erstes Pon Farr hatte?--Bravomike 13:38, 29. Aug. 2007 (UTC)
Irgendwo wird (glaube ich) mal gesagt, dass es anfängt, wenn ein Vulkanier geschlechtsreif wird und dann alle 7 Jahre folgt. -- =/\= Roggan == Meldung =/\= 10:04, 30. Aug. 2007 (UTC)
Das wird in der Folge "Blutfieber" (VOY) erwähnt. Dort erlebt Vorik sein erstes Pon Farr, allerdings scheint er zu diesem Zeitpunkt - zumindest optisch - deutlich älter zu sein als Spock in ST III. Vorik ist es auch, der dem Doktor die Definition liefert, die Roggan zitiert hat. Im Original ist lediglich etwas schwammig von "beginning of adult life" die Rede, ich würde das als Adoleszenz interpretieren. --89.55.204.160 11:27, 30. Aug. 2007 (UTC)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.