FANDOM


Siehe auch Forum:Welche Bücher kann man als Canon bzw. für Artikel benutzten?

"Ich bin Spock"

Ist "Ich bin nicht Spock" nie auf deutsch erschienen? --KenKeeler -- Postfach 11:00, 23. Dez 2005 (UTC)

Bei Amazon habe ich nur die englische Variante gefunden... Liste ist aber eh unvollständig, mein Magen hat mich gezwungen erstmal zu Frühstücken -- Kobi - (Diskussion) 11:08, 23. Dez 2005 (UTC)
hehe, damit wollte ich nicht die Unvollständigkeit kritisieren. Ich hatte nur auch nichts gefunden... weder bei amazon noch sonstwo... --KenKeeler -- Postfach 14:03, 23. Dez 2005 (UTC)

Tech Man

hey, eine frage
Wisst ihr ob neben den TNG und DS9 Tech Manual weitere Technische handbücher von VOY oder ENT geplant oder erschienen sind? --Shisma 10:06, 17. Jan 2006 (UTC)

Es war eins zu VOY geplant, aber das erschien nicht. Angeblich kursiert es im Internet ganz oder teilweise als PDF (illegal), keine Ahnung ob das stimmt. --Memory 22:16, 18. Jan 2006 (UTC)
gibt es informationen warum es nicht erschien? meinst du zufällig das hier? [1] --Shisma 22:32, 18. Jan 2006 (UTC)
Laut startrek.com fand man wohl keinen Verleger. Das bei eBay ist die Autorenversion, die dürfte "einfacher" sein. --Memory 22:37, 18. Jan 2006 (UTC)
Siehe Technisches Handbuch und Diskussion dort. --Zulu66 12:07, 14. Jun. 2012 (UTC)

Star Trek Raumschiff-Guide

Ich habe hier ein recht neues Buch: "Star Trek Raumschiff-Guide - Die Flaggschiffe der Föderation und anderer Welt" von Adam "Mojo" Lebowitz und Robert Bonchune. Englischer Titel ist "Star Trek - starship spotter". (ISBN 3-89880-081-4) Im Umschlag steht was von Paramount Pictures. Ist dieses Buch canon? Kennt das jemand? Gruß, Andrea talk am 06:48, 15. Mär 2006 (UTC)

Leider kenne ich das Buch nicht, die Autoren noch weniger. Laut Amazon-Rezensionen sollen die Daten "fehlen oder nicht stimmen" und sich sehr auf Voyager beziehen. Von canon kann aus dieser Sicht kaum dei Rede sein, nur die Bilder hat man als positiv herausgestellt. ;) Generell heißt "canon" bei uns, dass es in einer Episode oder Film zumindest indirekt zu belegen ist. Die Anzahl der Phaser-Bänke und Decks ist da ein populäres Streitthema. — Floriantalk 07:59, 15. Mär 2006 (UTC)
PS: Kein Grund, nicht über das Buch zu schreiben und ggf. die Bilder zu verwenden (Quellangabe und Urheberrecht erwähnen), aber bei Details wie oben erwähnt wäre ich im "offiziellen" Schiffsklassen-Artikel vorsichtig. — Floriantalk 08:02, 15. Mär 2006 (UTC)
im ma/en wurden aus dem buch leider einige daten in artikel übernommen--Shisma 08:35, 15. Mär 2006 (UTC)
Canon kann es nicht sein, was viel interessanter ist, ob ein Text wie "This book is published by ..., under exclusive license from Paramount Pictures." Einer der Autoren ist übrigens Moderator im TrekTech-Forum von TrekBBS.com und hat ansonsten nichts mit Paramount am Hut, das Buch wäre also noch nicht einmal eine gültige Quelle. -- Kobi - (Diskussion) 10:20, 15. Mär 2006 (UTC)


Kategorie

Sollte Referentwerk nicht in der Kategorie:Meta-Trek sein und nicht in Kategorie:Liste? Ich dachte immer Kategorie:Liste sei für Canonische Informationen vorbehalten, wie z.B. Liste dieser und jener Spezies, Liste der Schiffssystem und Liste von Speisen und Getränken, eben Listen von allen canonischen Informationen.--Tobi72 16:55, 30. Sep. 2007 (UTC)

Nach eurer strengen canon-Defintion sollte dem so sein. Wobei einige Referenzwerke ja wirklich die Aufzählung von canon-Fakten beeinhalten, wie z.B. die Star Trek Encyclopedia von Okuda. Im Prinzip ist dieses Buch die Papierform von Memory Alpha ;-) --Mark McWire 19:30, 30. Sep. 2007 (UTC)

Habe was besseres gefunden: Kategorie:Nachschlagewerk --Tobi72 19:34, 30. Sep. 2007 (UTC)

zuviel Rot

Man sollte nur verlinken, wenn man was über die Person oder Sache etwas weiss, also eine Seite dazu erstellt.--Logiker12 16:09, 27. Mai 2011 (UTC)--Logiker12 16:09, 27. Mai 2011 (UTC)

Nein, man sollte jeden artikelwürdigen Begriff immer verlinken, gerade dann, wenn man selbst nichts dazu sagen kann. Denn rote Links sind ein Zeichen an andere (die vielleicht mehr wissen, als man selbst), hier tätig zu werden. Dafür gibt es sogar eine Liste, damit man immer sieht, wo Artikel gesucht werden.--Bravomike 16:14, 27. Mai 2011 (UTC)

Zusatzspalte "Originaltitel"

Würde hier eine Zusatzspalte "Originaltitel" begrüßen, die in den meisten Fällen auf MA/en verweisen sollen. So könnte man auch schneller sehen, welche es auf deutsch gibt. Einwände? --Zulu66 08:42, 13. Jun. 2012 (UTC)

+1--Bravomike 16:45, 13. Jun. 2012 (UTC)
Spalten jetzt hinzugefügt. der Zusatz "en:" ist allerdings etwas hässlich. evtl. besser als externer Weblink? Jedenfalls ist die Unterscheidung wichtig bei Artikeln in der MA/de zwischen deutschen und englischen Publikationen und Versionen. --Zulu66 15:15, 14. Jun. 2012 (UTC)
Den Vorsatz bekommt man genau wie bei anderen Links weg: englische Hauptseite--Bravomike 18:00, 14. Jun. 2012 (UTC)
Ich fänd nur gut, wenn man optisch unterscheiden könnte, welche Links auf einen MA/de-Artikel zu einer engl. Publikation führen, und welche Links zu einem MA/en-Artikel führen. Vielleicht Links auf MA/en hier kursiv? --Zulu66 18:03, 14. Jun. 2012 (UTC)
Ich würde einfach „(en)“ dahinter schreiben--Bravomike 18:06, 14. Jun. 2012 (UTC)
 :-) da bin ich nicht drauf gekommen. Gruß --Zulu66 18:10, 14. Jun. 2012 (UTC)

Philosophische / Akademische Star-Trek-Literatur

Hallo zusammen, habe vor ein paar Tagen auf en.memory-alpha.org eine Seite neu angelegt mit solchen Büchern über Star Trek, die inhaltlich über die Serie hinausgehen: Philosophie, Soziologie, Ökonomie, usw usf. Sie läuft dort zurzeit noch unter "Textbooks", soll aber in Kürze wohl in "Academical books" umbenannt werden. Um solche Bücher zu erfassen, ist der Begriff "Referenzwerke" m.E. zu eng, hier denkt der User mehr an Tech Manuals, Who-is-Who's und ganz eventuell noch an klingonische Wörterbücher - nicht etwa an "Alien Gender: Die Inszenierung von Geschlecht in Science-Fiction-Serien" oder so etwas. Würde für solche Sachbücher gerne eine neue Seite aufmachen und solche, die in den Referenzwerken bereits vorhanden sind, hier hinaus auf die neu zu erstellende Seite sortieren. Ich dachte, ich versuche mal vorher die Diskussion anzustoßen. Sollte sich niemand melden, werd ich's einfach mal versuchen und dann die Reaktionen abwarten ;o) --Sibelius84 (Diskussion) 15:47, 21. Okt. 2013 (UTC)

Kompletter Umbau der Seite: Anmerkungen

Ein Großteil der heutigen Neueintragungen findet sich auf der Seite Star Trek LCARS Book Database - anscheinend eine der wenigen verbliebenen Seiten im Netz, die sich noch so ausführlich mit ST-Büchern aller Art beschäftigen. Unter den Eintragungen auf dieser Seite tummeln sich auch die ein oder anderen fanproduzierten Bücher, die ich versucht habe hier (auch wenn interessant) weitestgehend zu ignorieren. Auch finden sich hier keine Comic/Story-Sammlungen, Postkartensammlungen oder Notiz-/Kalenderbücher (von denen auch hierzulande das ein oder andere veröffentlicht wurde). Nicht unwahrscheinlich, dass mir noch das ein oder andere Buch verborgen geblieben ist (sofern das der Fall sein sollte, bitte nachtragen!), zumal die LCARS-Liste seit Anfang der 2000er offenbar nicht mehr aktualisiert wird. Es gibt darüber hinaus noch ein paar "publizierte" wissenschaftliche Arbeiten zum Thema "Star Trek" i.S. von Dissertationen, Semesterarbeiten, Hausarbeiten (auch und insbesondere aus Deutschland) - die Seite dippold.org hat einige wenige Beispiele (insbesondere solche im kontroversen Themenfeld "Feminismus") rezensiert. Auf das Hinzufügen solcher Arbeiten und auch von (wie es heute modern zu sein scheint) im "Eigenverlag" (ohne jegliche Qualitätskontrolle) veröffentlichter "Referenzwerke" habe ich hier bewusst verzichtet.

Was die Aufteilung in Kategorien angeht: Das ist natürlich nicht in Stein gemeißelt - falls jemand da einen Vorschlag für eine logischere/eindeutigere Systematik haben sollte: nur her damit ;)

EIne grundlegende Frage habe ich hier aber noch - nur damit es da später keine Probleme gibt: Der Großteil dieser Bücher ist nicht-lizenziertes Material - auch wenn sich darunter z.B. hervorragende Referenzwerke befinden (allein die Bücher von Gross & Altman). Die MA ist ja nunmal die Datenbank für lizenziertes Star Trek. Machen wir da bei diesen Referenzwerken (wie übrigens auch die MA/en) eine Ausnahme? Wäre schön, wenn wir das klären könnten, bevor nach dem Anlegen des nicht-lizenzierten Buches Nr. 543 jemand das Ganze auf einmal einstampfen will ;) --Fizzbin-Junkie 11:03, 16. Jul. 2016 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.