FANDOM


Namenskonflikt

Durch den Artikel Stasisbox bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass Stasis zwei verschiedene Dinge meinen kann. Ich denke dieser Artikel muss dann zwingend überarbeitet werden. Ich schlage Begriffsklärung vor und zwei getrennte Artikel zu Kryogenische Stasis und Temporale Stasis. --Mark McWire 14:52, 31. Jul. 2011 (UTC)

Da würde ich gerne vorher Quellen haben, in denen beide Prozesse ausdrücklich erklärt werden. Kryogenische Stasis haben wir als Begriff in TNG: Wer ist John?.--Bravomike 17:04, 31. Jul. 2011 (UTC)
Das die Stasisbox aus TAS keine kryogenische Stasis beinhaltet, zeigt ja deren Inhalt. Kälteschlaf hat auf nichtorganische Materie keine effektive Auswirkung. Allerdings scheint dies auch die einzige Episode zu sein, die Stasis mit Zeitverlangsamung in Verbindung bringt. --Mark McWire 19:07, 31. Jul. 2011 (UTC)
Allerdings würde ich bezweifeln, dass alle anderen Stasen, die wir sehen, kryogenisch sind. Siehe z.B. Stasisfeld. Deswegen würde ich den Artikel auf jeden Fall unter dem allgemeinen Begriff Stasis liegen lassen wollen!--Bravomike 21:34, 31. Jul. 2011 (UTC)
Wie soll man aber in einem Artikel die Stasis beschreiben, wenn es verschiedene Verfahrensweisen sind? Klar geht es im Endeffekt um das gleiche Ergebnis, aber das eine ist Kälteschlaf, was nur für organische Materie wirksam ist und das andere ist die Manipulation des Zeitablaufes, der unter die temporale Mechanik fällt. Daher muss das meiner Meinung strikt getrennt werden, auch um es besser kategorisieren zu können. --Mark McWire 00:50, 1. Aug. 2011 (UTC)
Deswegen sage ich ja, dass man vorher eine Episode braucht, in der temporale Stasis ausdrücklich erwähnt und/oder erklärt wird. Dass es einen Artikel Kryogenische Stasis geben kann, finde ich ja auch, aber da sollten ausschließlich nur die Fälle rein, die eindeutig so funktionieren. Alles andere sollte in einem allgemeinen Artikel Stasis bleiben, denn es wäre unbegründete Spekulation, Fälle, die weder eindeutig das eine noch das andere sind, einfach mit in die Spezialartikel zu packen. Unterm Strich brauchen wir also drei Artikel: Stasis (für allgemeine und unspezifische Fälle), Kryogenische Stasis (für ausdrücklich so beschriebene Fälle) und Temporale Stasis (für ausdrücklich so beschriebene Fälle, wenn es dafür eine Quelle gibt!).--Bravomike 06:32, 1. Aug. 2011 (UTC)
Der Begriff Temporale Stasis ist eine Wortschöpfung von mir. Ich weiß nicht, ob es dazu überhaupt eine Quelle gibt. Es sollte nur den Zusammenhang kurz und bündig beschreiben. Ein Ausdruck wie Eine Stasis, bei der die Person oder der Gegenstand in der Zeit eingefroren wird war mir jetzt etwas zu sperrig als Lemma ;) --Mark McWire 12:55, 1. Aug. 2011 (UTC)
Kann es sein, dass bei beidem das Gleiche gemeint ist und es bei Stasisbox nur etwas "ausgeschmückt" formuliert und dargestellt wurde?--Tobi72 13:28, 1. Aug. 2011 (UTC)
Ok, habe mir Stasisbox nun nochmal durchgelesen. Ich würde hier nicht vorschlagen einen eigenen Artikel zu erstellen, sondern ggf. klarstellen, dass eine Stasisbox nichts mit dem eigentlichen Begriff Stasis zu tun hat und das im Artikel "Stasis" als Information hinterlegen. Das sollte ausreichend sein. Ggf. kann es als Abweichung angeben werden oder besondere Form der Stasis, aber es braucht meiner Ansicht nach kein eigener Begriff zu sein.--Tobi72 13:34, 1. Aug. 2011 (UTC)

Habe kürzlich auf Arte eine Doku über Automaten / was nach der Vollendung des Chronographen kam, gesehn. Darin wird der Begriff "Temporale Stasis" zur Beschreibung eines geschaffenen Zustands verwendet, der durch meteorologische und geologische einflüsse NICHT verändert wird. Dies ist, nebenbei erwähnt, auch Fundament der modernen Zivilisation (von wegen "die Welt verändert sich") Helgohr 24.04.2015178.197.232.174 22:51, 24. Apr. 2015 (UTC)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-NC , sofern nicht anders angegeben.